VornameLena
NachnameDunham
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter32
Geburtstag13.05.1986
GeburtsortManhattan
SternzeichenStier
Geschlechtweiblich

Lena Dunham wird am 13. Mai 1986 in New York City geboren. Die Tochter eines protestantischen Malers und einer jüdischen Künstlerin wächst im New Yorker Stadtteil Brooklyn zusammen mit ihrer jüngeren Schwester auf. Sie besucht die "Saint Ann's School", wo sie auch ihre spätere Serienkollegin Jemima Kirke kennenlernt. Nach der Schule schreibt sich die New Yorkerin im "Oberlin College" ein, wo sie 2008 ihren Bachelor-Abschluss im Kreativen Schreiben macht.

Bereits ein Jahr später startet Lena Dunham ihr erstes Filmprojekt "Creative Nonfiction". Für die Tragikomödie schreibt sie das Drehbuch und wirkt als Schauspielerin und Regisseurin mit. 2010 landet das Multitalent mit seinem zweiten Film "Tiny Furniture" einen großen Erfolg und räumt beim "South by Sothwest Filmfestival" den Preis als bester Spielfilm ab, in dem sie wieder mal Regie und Hauptrolle übernommen hat.

Der immense Erfolg ihres zweiten Werks macht Produzent Judd Apataw auf Lena Dunham aufmerksam, mit dem sie "Girls" produziert. Es gelingt dem Dream-Team, die Serie an den US-amerikanischen Fernsehsender HBO zu verkaufen, auf dem die Sendung seit 2012 läuft. Mit 26 Jahren ist Lena Graham nun Produzentin, Drehbuchautorin, Hauptdarstellerin und Regisseurin einer Serie. Die schonungslose Erzählweise, in der das Allroundtalent seine eigenen Erlebnisse verarbeitet, kommen beim Publikum und bei Kritikern extrem gut an. Für ihre schauspielerische Leistung gewinnt Lena Dunham 2013 den "Golden Globe Award" als beste Schauspielerin in einer Komödie. Für den "Emmy 2013" wird sie für ihre Rolle in "Girls" nominiert.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV