VornameLinda
NachnameHamilton
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter61
Geburtstag26.09.1956
GeburtsortSalisbury
SternzeichenWaage
Geschlechtweiblich

Der Steckbrief von Linda Hamilton begann im beschaulichen Salisbury, wo die Schauspielerin gemeinsam mit drei Geschwistern aufwuchs. Ihr Vater, der als Feuerwehrchef der Stadt arbeitete, starb bei einem tragischen Unfall, als Linda gerade einmal fünf Jahre alt war. Nach der Highschool studierte Linda Hamilton Schauspielerei am „Lee Strasberg Theatre and Film Institute“ in New York. Ihre erste Hauptrolle spielte sie in der Soap Opera „Secrets of Midland Heights“. Es folgte eine weitere Hauptbesetzung in der Verfilmung von Stephen Kings „Kinder des Zorns“. 1984 gab der Film „Terminator“ von James Cameron ihrer Karriere den richtigen Schwung. Als Sarah Connor wurde sie einem breiten Publikum bekannt.

Nach etlichen weiteren Hauptrollen in Kinofilmen landete die Schauspielerin auch beim Fernsehen. Sie war in „Mord ist ihr Hobby“ zu sehen und spielte schließlich Catherine Chandler in der Serie „Die Schöne und das Biest“. Für diese Rolle wurde Linda Hamilton für einen „Emmy“ und einen „Golden Globe“ jeweils in der Kategorie der „besten Darstellerin“ nominiert. Einen ihrer größten Erfolge feierte sie 1991 mit dem zweiten Terminator-Film. Sie nahm die Rolle der Sarah Connor wieder auf und gewann den „MTV Movie Award“ und den „Saturn Award“ als beste Schauspielerin. Nach diesem großen Erfolg kehrte Linda Hamilton zum Fernsehen zurück. Man sah sie in Serien wie „Frasier“ und „Immer wieder Jim“. Eine Ausnahme machte sie 2009, als sie in „Terminator: Die Erlösung“ dem Film-Charakter Sarah Connor noch einmal ihre Stimme lieh, die sich ihr Film-Sohn in einer Szene auf einer Tonbandsequenz anhört.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV