VornameLiv
NachnameTyler
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter41
Geburtstag01.07.1977
GeburtsortNew York City
SternzeichenKrebs
Geschlechtweiblich

Liv Tyler wuchs unter dem Namen Liv Rundgren bei ihrer Mutter, dem Model Bebe Buell, und deren Mann Todd Rundgren, einem Rockmusiker auf. Erst im späten Kindesalter erfuhr Liv, dass eigentlich Aerosmith-Frontmann Steven Tyler ihr Vater ist - prompt änderte sie ihren Namen. Ihr berühmter Daddy war es auch, der der hübschen New Yorkerin zum Durchbruch verhalf: Durch ihre Rolle in seinem berühmten Musikvideo zu "Crazy" wurde die Schönheit, die bis dahin als Model arbeitete, 1993 einem breiten Publikum bekannt. Die Rolle ergatterte sie allerdings ohne sein Zutun.

Produzenten wurden aufgrund des Videos auf Liv aufmerksam, 1994 spielte sie ihre erste Filmrolle in "Stummer Schrei", der Durchbruch gelang 1996 mit der Hauptrolle in der Bernardo-Bertolucci-Romanze "Gefühl und Verführung". Fortan zeigte Liv Tyler ihre Wandlungsfähigkeit in unterschiedlichsten Rollen, die ihren Steckbrief zieren: Sie spielte in Tom Hanks’ Kino-Regiedebüt "That Thing you do" (1996) und Oliver Stones Thriller "U-Turn" (1997), im Blockbuster "Armageddon" (1998) und zeigte ihr komödiantisches Talent in "Eine Nacht bei McCools" (2001). Ihre größte Rolle aber ist die der Elbin Arwen in der Verfilmung von J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe" (2001-2003). Hierfür lernte sie extra die fiktionale elbische Sprache und überzeugte alle Kritiker von ihrem Talent und ihrer Anmut. Nach der Geburt ihres Sohnes 2004 war Liv Tyler u.a. in "Jersey Girl" (2004), "The Strangers" (2008) und "Der unglaubliche Hulk" (2008) zu sehen.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV