VornameMagdalena
NachnameBrzeska
LandBundesrepublik Deutschland
Alter40
Geburtstag14.05.1978
GeburtsortGdynia, Polen
SternzeichenStier
Geschlechtweiblich

Ihre Kindheit verbringt Magdalena Brzeska bei ihrer Großmutter in Gdingen, Polen. 1990 folgt sie den Eltern, die bereits einige Jahre vorher als Spätaussiedler nach Hamburg gezogen waren. Da sie Polin ist, kann sich Magdalena Brzeska nicht für die Olympischen Spielen 1992 qualifizieren. Der Durchbruch als Rhythmische Sportgymnastin gelingt ihr dann 1993 bei den „Deutschen Meisterschaften“, bei denen sie sieben Titel holt. 1996 darf sie dann auch an der Olympiade in Atlanta/USA teilnehmen. Sie wird Achte im Mehrkampf und erreicht in ihrer Spezialdisziplin, den Keulen, bei den Weltmeisterschaften drei Mal den fünften Platz. Zwei Jahre später erklärt die 26-malige Deutsche Meisterin in der Rhythmischen Sportgymnastik öffentlich das Ende ihrer Karriere als Sportlerin.

2006 gibt es dann einen neuen Höhepunkt in ihrem Steckbrief. Magdalena Brzeska gründet ihre eigene "Talentschule Magdalena Brzeska" für Nachwuchs-Gymnastinnen. In der Saison 2007/2008 tritt sie dann noch einmal öffentlich auf. Sie übernimmt die Hauptrolle bei "Holiday on Ice" und begeistert ihre Fans, indem sie ohne Schlittschuhe auftritt. Im Jahr 2000 heiratet sie ihren langjährigen Freund, den Bochumer Fußballprofi Peter Peschel. Das Paar bekommt zwei Töchter, trennt sich 2002 aber wieder. Seit 2009 ist sie mit Sebastian Sabolocka verheiratet.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV