VornameMareile
NachnameHöppner
LandDeutschland
GeburtsortHamburg
Alter44
Geburtstag12.05.1977
SternzeichenStier
Geschlechtweiblich
Haarfarbebrünett

Biografie zu Mareile Höppner

Am 12. Mai 1977 wird Mareile Höppner in Hamburg geboren. Als Kind eines Lehrerehepaars wuchs sie in Lübeck auf und verfolgte eigentlich den Traum, selbst Lehrerin werden. Nach dem Abitur studierte sie in Kiel Deutsch und evangelische Religionslehre auf Lehramt. Durch einen Nebenjob beim Radio kam sie letztendlich in die Medienbranche und entschied sich, ihr Studium abzubrechen. Heute steht die Moderatorin tagtäglich im Fernsehstudio statt im Klassenzimmer.

Nachrichten gehören zu Mareile Höppners Leben

Vom Radio ging es für sie im Jahr 2000 vor die Kamera. Zwei Jahre war sie die Wettermoderatorin von Guten Abend RTL, bevor sie die Sendung 2002 als Hauptmoderatorin präsentierte. Ab 2004 arbeitete sie als Newstime-Moderatorin neben Michael Marx bei ProSieben. Danach stand sie von 2006 bis 2007 für Sat.1 am Mittag vor der Kamera und moderierte im folgenden Jahr das Das Sat.1-Magazin. Von 2009 bis 2012 war sie Gastgeberin der MDR-Talkshow Riverboat

Seit 2008 ist Mareile beim ARD-Magazin Brisant zuhause, in welchem sie von Boulevard-Themen aus aller Welt berichtet. Außerdem moderiert sie regelmäßig erfolgreiche Prime-Time und Unterhaltungsshows in der ARD und im MDR, wie die Sendung Schlager einer Stadt gemeinsam mit Ross Anthony. 

Mareile Höppner als royale Expertin

Die Wahlleipzigerin ist auch für das Englische Königshaus eine echte Expertin und veröffentlichte im Jahr 2018 das eigene Buch "Was kommt nach der Queen? Das englische Königshaus zwischen Boulevard und Buckingham Palace" über die britischen Royals. 2019 trat sie in der Gameshow Hätten Sie’s gewusst? als Expertin zu dem Thema Prinz Harry auf.

Privates Glück: Mareile Höppner ist wieder vergeben

2006 heiratete sie ihren langjährigen Freund Arne Schönfeld. Im November 2010 kam der gemeinsame Sohn zur Welt. Allzu lang konnte Mareile Höppner aber nicht stillhalten: Nach einer kurzen Babypause stand die Moderatorin 2011 wieder vor der Kamera.

2019 gab die gebürtige Hamburgerin die Trennung von ihrem Mann bekannt, die zu diesem Zeitpunkt bereits zwei Jahre zurücklag. Nach rund drei Jahren Single-Leben ist die Moderatorin seit 2020 wieder frisch verliebt. Das verriet Mareile Höppner ihren rund 105.000 Followern auf Instagram. 

Soziales Engagement ist ihr wichtig

Vor allem begeistert Mareile die Zuschauer aber immer wieder mit ihrer sympathischen Art und verliert dabei nie die wichtigen Dinge aus den Augen. Seit Jahren setzt sie sich für soziale Projekte ein, liest krebskranken Kindern in Krankenhäusern vor oder kämpft aktiv für mehr Nachhaltigkeit und eine bessere Umwelt.

Mareile Höppner engagiert sich ehrenamtlich als Botschafterin für die soziale Organisation "SOS-Kinderdorf" und ist offizielle Botschafterin für die "Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung", deren Gala sie jährlich moderiert. Für die Moderatorin ein echtes Herzensprojekt: In einem Interview erzählte sie, dass sie einen Ex-Partner an Blutkrebs verloren hatte.