VornameMark
NachnameHamill
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter67
Geburtstag25.09.1951
GeburtsortOakland
SternzeichenWaage
Geschlechtmännlich

Mark Hamill wächst in einer Großfamilie auf. Zusammen mit seinen zwei Brüdern und vier Schwestern zieht er während seiner Kindheit oft um und wechselt auch ständig die Schule. Der Grund dafür: Sein Vater, William Thomas Hamill ist Kapitän der U. S. Navy. So kommt es, dass der junge Mark seine Schulausbildung in Japan abschließt. Danach verschlägt es ihn zurück in sein Heimatland, wo er am „Los Angeles City College” Schauspielerei studiert.

Seine ersten Schritte als Schauspieler macht Mark Hamill in den 70er-Jahren. Er trat in diversen Fernsehserien auf, darunter „General Hospital” und „Die Partridge Familie”. Weltweit berühmt wird er schließlich 1977, als er das erste Mal den Luke Skywalker in „Krieg der Sterne” spielt und diese Rolle auch in den beiden Fortsetzungen der „Star Wars”-Reihe übernimmt. Für seine schauspielerische Leistung kann er gleich zwei „Saturn Awards” auf seinem Steckbrief verbuchen. Außerdem sieht man ihn in dem Horrorfilm „Das Dorf der Verdammten” von John Carpenter und in dem Theaterstück „Amadeus”. Dies bringt ihn eine Nominierung für den „Drama Desk Award” ein.

Doch auch die Stimme von Mark Hamill ist vielen bekannt. Ob als „Joker” in verschiedenen „Batman”-Trickfilmen oder als „Wolverine” in dem Computerspiel „X2: Wolverine's Revenge” - die markante Stimme des Schauspielers ist begehrt. Auch in der Serie „Avatar - Der Herr der Elemente” und in der Games-Reihe „Gabriel Knight” verleiht er einigen Charakteren seine Stimme. Gastauftritte legt er auch bei den Klassikern „Muppets” und „Die Simpsons” hin.