VornameMax
NachnameGiermann
LandDeutschland
Alter42
Geburtstag24.10.1975
GeburtsortFreiburg im Breisgau
SternzeichenSkorpion
Geschlechtmännlich

Max Giermann wurde am 24. Oktober 1975 in Freiburg am Breisgau geboren. Nach seinem Abitur 1995 am „Berthold-Gymnasium“, besuchte der angehende Schauspieler die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Bereits während des Studiums ließ sich Max Giermann von Georgo Peugot zum Clown ausbilden. Mit seinem Clown-Vater trat er bis zu dessen Tod unter dem Künstlernamen „Max Million“ auf.

Im Studium konnte er bereits diverse Theateraufführungen, zum Beispiel am „Maxim Gorki Theater“ und am „Carrousel-Theater“ in Berlin, auf seinen Steckbrief schreiben. Nach seiner Schauspielausbildung konnte Max Giermann diverse Engagements am „Schauspiel Essen“, „Theater Bonn“ und dem „Volkstheater Wien“ ergattern. Seit 2004 ist der Schauspieler vor allem als Komiker fürs TV tätig wie für die Show „Frei Schnauze“, seit 2007 auch für die ProSieben-Show „Switch reloaded“. 2009 wurde er als Moderator für „Granaten wie wir“ engagiert, wo er in die Rolle von diversen prominenten Personen wie Stefan Raab, Dieter Bohlen, Guido Westerwelle und viele mehr schlüpft.

2009 wurde Max Giermann als „Bester Schauspieler“ mit dem „Deutschen Comedypreis“ ausgezeichnet. Seit 2011 ist der Schauspieler mit seinem ersten Live-Programm „Wer denn sonst?!“ auf Bundes-Tournee. Im Kino hatte er Schauspielrollen in den Filmen „Otto's Eleven“, „Rubbeldiekatz“ und „Die Vermessung der Welt“.