VornameMiranda
NachnameCosgrove
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter25
Geburtstag14.05.1993
GeburtsortLos Angeles
SternzeichenStier
Geschlechtweiblich

Der schauspielerische Steckbrief von Miranda Cosgrove nimmt seinen Lauf im süßen Alter von drei Jahren. Da entdeckte sie ein Talentscout – in einem Restaurant. Vielleicht waren es deshalb vor allem Werbespots großer Fastfood Unternehmen, in denen Cosgrove ihre erste TV-Erfahrungen sammelte. 2003 folgte schließlich der Durchbruch als "echte" Schauspielerin. Miranda ergatterte die Rolle der Summer Hathaway und spielte an der Seite von Jack Black in dem Musikfilm „School of Rock“.

2003 wurde generell zu einem guten Jahr für die Schauspielerin, denn sie erhielt zudem die Rolle der Megan Parker in der Sitcom „Drake und Josh“. Einen ihrer größten Erfolge feierte Cosgrove etwas später als Carly Shay in der Serie „iCarly“. In allen fünf Staffeln der Serie spielt sie die Hauptrolle eines Teenies mit eigener Talentshow im Internet. Auch in anderen Sitcoms dieser Sparte war Miranda Cosgrove in Gastauftritten zu sehen, darunter „Zoey 101“ und „Unfabulous“. Eine ihrer ersten Rollen in einer Erwachsenenserie erhielt Cosgrove dann in „Good Wife“, in der sie ein junges Popsternchen spielt, die wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt wird.

Die Karriere als Schauspielerin reichte Miranda Cosgrove nicht aus und sie begann zu singen. 2008 kam ihr erstes Album, der „iCarly-Sountrack“, heraus. Von den vier Liedern auf der CD wurde „About you now“ am erfolgreichsten. Für den Film „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ sang Miranda Cosgrove den Song „Raining Sunshine“. 2010 veröffentlichte sie ihr nächstes Album „Sparks Fly“, dem 2011 eine Tour durch Nordamerika folgte. Diese musste nach einigen Konzerten abgebrochen werden, aufgrund eines Verkehrsunfalls, an dem Cosgroves Tourbus beteiligt war.

2013 heißt es wieder "Back to the Roots" für Miranda: In der Serie "Girlfriend I A Coma" übernimmt sie an der Seite von Christina Ricci die Hauptrolle.