VornamePamela
NachnameAnderson
LandUSA
Alter51
Geburtstag07.01.1967
GeburtsortLadysmith, Kanada
SternzeichenKrebs
Geschlechtweiblich
Haarfarbeblond

Biographie zu Pamela Anderson

Nach dem Highschool-Abschluss ging Pam als Fitnesstrainerin nach Vancouver. Als Zuschauerin bei einem Football-Spiel wurde sie prompt für Werbeaufnahmen entdeckt – noch im selben Jahr landete sie erstmals auf dem Playboy-Cover. Insgesamt 13 Mal zierte sie es bis heute und ist damit das erfolgreichste Playmate aller Zeiten.

Pamela Anderson zog nach L.A., färbte die Haare blond, ließ die Brüste machen und bekam nach kurzen Gastauftritten die Rolle der sexy Rettungsschwimmerin C.J. Parker in der Erfolgsserie Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu (1989 bis 1997; mit David Hasselhoff und Jeremy Jackson). Millionen Männer waren von ihren Rundungen und den Schmolllippen betört – eine Sexbombe war geboren.

Pamela Anders: vom Strand auf die Kinoleinwand

Durch Baywatch berühmt geworden, spielte Pamela Anderson zunächst in TV-Filmen mit, bevor sie sich 1996 mit Barb Wire – Flucht in die Freiheit an einer vollbusigen Kino-Hauptrolle versuchte, wofür sie allerdings die Goldene Himbeere bekam. Danach war sie u.a. in Kinofilmen wie Scooby Doo (2002; mit Freddie Prinz Jr. und Sarah Michelle Gellar), Borat – Kulturelle Lernung von Amerika, um Benefiz für glorreiche Nation von Kasachstan zu machen (2006; mit Sacha Borat Cohen) und Blond und blonder (2007; mit Denise Richards und Emmanuelle Vaugier) zu sehen.

Nach dem Ende von Baywatch 1997 produzierte Anderson ihre eigene TV-Serie V.I.P. – Die Bodyguards (1998 bis 2002) mit ihr in der Hauptrolle. Danach verblasste ihr Antlitz in Hollywood etwas. Aber immerhin war sie bei dem Kino-Remake von Baywatch (2017; mit Dwayne Johnson, Zac Efron und Kelly Rohrbach) wieder mit von der Partie.  

Pamela Andres macht Schlagzeilen

Ihre Ehe mit dem Skandalrocker Tommy Lee brachte Pamela Anderson oft in die Schlagzeilen. Zuerst war da das Sexvideo, dann die Gefängnisstrafe wegen Körperverletzung für den Vater ihrer beiden Söhne. Nach vielen öffentlichen Streitereien kam 1998 nach drei Jahren die Scheidung. In zweiter Ehe suchte sich Pamela anno 2006 mit Kid Rock erneut einen Rocker, gleich vier Hochzeiten feierten die beiden, eine Hochzeit für jeden Monat, den die Ehe schließlich hielt. Ihre dritte Ehe wurde spontan im Oktober 2007 mit dem Produzenten Rick Salomon in Las Vegas geschlossen, wo sie als Assistentin des Zauberers Hans Klok fungierte, und schnell wieder annulliert. Anfang 2014 heiratete sie ihren dritten Ehemann gleich nochmal, dieses Mal hielt die Ehe immerhin ein halbes Jahr. 

Pamela Anderson entblößt sich regelmäßig für die Kampagnen der Tierschutzorganisation PETA. 2013 zog Pamela Anderson als Special Guest in das SAT.1-Promi Big Brother-Haus. Im Mai 2014 gestand die Sexbombe öffentlich, dass sie in ihrer Kindheit und Jugend mehrfach vergewaltigt wurde und dass ihr die Liebe zu Tieren sehr half, die Ereignisse zu verarbeiten. 

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV