VornamePamela
NachnameHayden
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter64
Geburtstag28.11.1953
GeburtsortUnited States of America
SternzeichenSchütze
Geschlechtweiblich

Die heute hauptberuflich als Synchronsprecherin arbeitende Pamela Hayden begann ihre Karriere als aktive Schauspielerin Ende der 1970er Jahre. 1978 debütierte sie im Film „Die Liebe geht seltsame Wege“ und nur wenig später sah man sie in der Miniserie „Studs Lonigan“. Es folgten weitere Rollen der Schauspielerin im „Polizeirevier Hill Street“ und „Mann muss nicht sein“. 

Seit Mitte der 1980er Jahre verlagerte sich der Karriereschwerpunkt auf ihrem Steckbrief vom Schauspiel zur Synchronisation. Bevor sie im Jahr 1989 bei den „Simpsons“ durchstartete, war sie in den Fernsehproduktionen „Turbo Teen“ und „Die Schnorchels“ zu hören. In „Die Simpsons“ spricht Pamela Hayden vorrangig die Charaktere Milhouse, Rod, Jimbo und Sarah Wiggum, leiht jedoch auch Neben- und Gastrollen wie der „Malibu Stacey“-Puppe ihre Stimme. Seit 1996 übernimmt die Synchronsprecherin auch die Sprechrollen auf den Computerspielen von „Die Simpsons“. 

Ihr „Simpsons“-Engagement brachte der einstigen Schauspielerin auch andere Sprechrollen in bekannten Zeichentrickserien ein. So bekam Pamela Hayden unter anderem Sprechrollen in „Tom und Jerry Kids“, „Batman und Robin“, „Hey Arnold!“ und dem Kinofilm „Being John Malkovich“. Zwischen 1999 und 2002 übernahm die Synchronsprecherin zudem in 24 Episoden zwölf verschiedene Rollen im evangelischen Hörspiel „Adventures in Odyssey“.