VornamePhilipp
NachnameLahm
LandWest Germany, Deutschland
Alter34
Geburtstag11.11.1983
GeburtsortMunich
SternzeichenSkorpion
Geschlechtmännlich

Philipp Lahm ist Ur-Münchner, sein Steckbrief verzeichnete zunächst den "FT München-Gern". Der Vollblut-Fußballer absolvierte die Realschule und spielte ab 1995 in der Jugend des "FC Bayern München". Bei den Bayern gab es zunächst zu viel Konkurrenz auf Lahms Position, sodass man ihn 2003 für zwei Spielzeiten an den "VFB Stuttgart" auslieh. Hier wurde er Stammspieler, spielte in der Championsleague und hatte mit ersten Verletzungen zu kämpfen.  

2005 folgte die Rückkehr zum FC Bayern und Lahms erster Bundesligaeinsatz gegen "Arminia Bielefeld". Ab der Saison 2006/2007 war Philipp Lahm dann endgültig Stammkicker in seinem Traumverein und wurde zügig zum Führungsspieler. Bis 2012 gewann er mit dem FCB dreimal das Double aus Pokal und Meisterschaft und stand zweimal im Championsleague-Finale, das jeweils gegen "Inter Mailand" und gegen den "FC Chelsea" verloren ging. 2011 wurde Lahm zum Teamkapitän der Bayern ernannt.

Ähnlich rasant verlief die Karriere des Fußballers in der Nationalmannschaft. Ab 2004 avancierte er sofort zum Stammspieler. Nach längerer Verletzungspause stand er schließlich im Eröffnungsspiel der Fußball-WM in Deutschland, wo ihm gegen Costa Rica ein sensationelles Tor gelang. Nach der Vize-Europameisterschaft 2008 wurde Lahm 2010 WM-Dritter und erreichte 2012 das EM-Halbfinale. Zwischendurch sorgte der Fußballer mit einem Buch für Aufsehen, in dem er Ex-Mitspieler und -Trainer kritisierte. Auch in mehreren sozialen Projekten hat sich Lahm engagiert. Er gründete die „Philipp Lahm-Stiftung“, die sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzt. Außerdem ist der Star für die "SOS-Kinderdörfer", als Botschafter beim "Welt-Aids-Tag" und für weitere Stiftungen und Projekte aktiv gewesen. Lahm ist verheiratet und hat einen Sohn.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV