VornameRachel
NachnameWeisz
LandGroßbritannien/USA
Alter49
Geburtstag07.03.1970
GeburtsortWestminster, London
SternzeichenFische
Geschlechtweiblich
Haarfarbebrünett

Biografie zu Rachel Weisz

Rachel Weisz ist die Tochter jüdischer Eltern, die während des Holocaust aus Deutschland flohen und Zuflucht in England suchten. Im Alter von 14 Jahren begann die hübsche Brünette als Model zu arbeiten, ohne deshalb jedoch ihre Schulausbildung zu vernachlässigen. Ihre Noten waren gut genug um an der renommierten "University of Cambridge" englische Literatur zu studieren und als Schauspielerin konnte sie nebenbei in Theaterstücken an der Uni mitspielen.

Rachel Weisz und das ganz große Kino

Schon im Theater fiel Rachel Weisz Kritikern positiv auf. Als sie 1995 in ihrer ersten Kinorolle in Gefühl und Verführung (mit Liv Tyler und Jeremy Irons) von Bernardo Bertolucci vor der Kamera stand, wurde schließlich Hollywood auf sie aufmerksam. Inzwischen stehen in der Vita der talentierten Schauspielerin Filme wie Außer Kontrolle (1996; mit Keanu Reeves und Morgan Freeman), der Blockbuster Die Mumie (1999; mit Brendan Fraser und John Hannah), About a Boy oder: Der Tag der toten Ente (2002; mit Hugh Grant und Nicholas Hoult) oder Der ewige Gärtner (2005; mit Ralph Fiennes und Bill Nighy) - für Letzteres Drama wurde sie 2006 mit dem Golden Globe und dem Oscar als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet.

Die Liste ihrer Filme wird seit dem länger und länger: Sie war im Monumentalfilm Agora - Die Säulen des Himmels (2009; mit Max Minghella und Oscar Isaac) sowie in The Whistleblower - In gefährlicher Mission (2010; mit Monica Bellucci und David Strathairn) mit Vanessa Redgrave zu sehen. Im Fantasyfilm Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter (2006; mit Edward Spellers und Jeremy Irons) lieh sie dem blauen Drachen Saphira ihre Stimme. In diesem Jahrzehnt gesellen sich weitere Blockbuster wie Dream House (2011; mit Daniel Craig und Naomi Watts), Das Bourne Vermächtnis (2012; mit Jeremy Renner und Edward Norton) sowie Die fanstastische Welt von Oz (2013; mit James Franco und Mila Kunis) zu ihrer Filmvita dazu. Krönender Abschluss ist aktuell der Historienfilm The Favourite - Intrigen und Irrsinn (2018; mit Olivia Colman und Emma Stone), für den sie 2019 in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin" einen BAFTA gewann und für einen Oscar nominiert ist. 

Rachel Weisz als ganz offizielles Bond-Girl

Rachel Weisz war mehrere Jahre mit dem amerikanischen Filmregisseur Darren Aronofsky verlobt und hat auch einen Sohn mit ihm. Auch ein filmisches Baby der beiden kam zustande, nämlich der Fantasyfilm The Fountain (2006), in dem auch Hugh Jackmann mitspielte. 2011 heirate die Schauspielerin den James-Bond-Darsteller Daniel Craig. Das Schauspieler-Paar bekam am 1. September 2018 eine gemeinsame Tochter.

Seit 2011 besitzt Rachel Weisz zudem die US-amerikanische Staatsangehörigkeit. Sie gilt auch als Muse des Designers Narciso Rodriguez und ist das Gesicht der Kosmetikmarke „L’Oreal“.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV