VornameRobin
NachnameWilliams
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter67
Geburtstag21.07.1951
GeburtsortChicago
Todesdatum11.08.2014
SternzeichenKrebs
Geschlechtmännlich

Robin Williams begann seine Karriere als Schauspieler auf Umwegen. Nachdem er zweimal das Studium abgebrochen hatte, belegte er ein Improvisationsseminar und trat der Gruppe „The Comedy of San Francisco“ bei. Schließlich nahm er an einem Vorsprechen der Schauspielschule „Juilliard’s“ teil und wurde angenommen. Zusammen mit Christopher Reeve wurde er als einziger in die Fortgeschrittenen-Klasse versetzt. 1977 wurde der Produzent der Comedy-Show „Laugh-In“ auf Robin Williams aufmerksam, woraufhin er an der Seite von Frank Sinatra und Bette Davis auftrat.

Es war die Serie „Mork vom Ork“, die Robin Williams über Nacht berühmt machte. Den endgültigen Durchbruch konnte der Schauspieler jedoch erst 1987 auf seinem Steckbrief verbuchen. Für seine Rolle des Adrian Cronauer in „Good Morning, Vietnam“ gewann Robin Williams einen „Golden Globe“. Es folgten Filme wie „Der Club der toten Dichter“  und „König der Fischer“, mit denen er sich einen Namen als Charakterdarsteller machte. Sein Talent als Schauspieler in Jugendfilmen bewies Robin Williams in „Hook“ und „Flubber“. In den neunziger Jahren war er vor allem mit „Mrs. Doubtfire“ und „Good Will Hunting“ erfolgreich. Für Letzteren gab es einen „Oscar“ als bester Nebendarsteller. Um die Jahrtausendwende änderte sich das Image von Robin Williams und er spielte zunehmend negativ behaftete Rollen wie in „Insomnia“ und „One Hour Photo“.

Robin Williams war zunächst mit Valerie Velardi und später mit ihrem Kindermädchen Marsha Garces verheiratet - beide Ehen wurden geschieden. Insgesamt bekam er drei Kinder. Der Schauspieler ging immer offen mit seiner Alkoholsucht um. Das erste Mal besiegte er sie nach der Geburt seines ersten Sohnes. Einen zweiten Entzug machte er 2006.

Robin Williams wurde am 11. August 2014 tot in seinem kalifornischen Anwesen in Tiburon aufgefunden worden. Erste Obduktionsberichte lieferten Gewissheit, dass sich der beliebte Schauspieler mit einem Gürtel erhängte. Der US-Schauspieler wurde 63 Jahre alt. In den letzten Jahren seines Lebens kämpfte Williams mit Depressionen und Alkoholproblemen. Wie seine Ehefrau Susan Schneider in einem öffentlichen Statement mitteilte, sei der beliebte Hollywoodstar zudem in einem frühen Stadium der Parkinson-Krankheit erkrankt gewesen.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV