VornameRolf
NachnameZacher
LandBundesrepublik Deutschland
Alter77
Geburtstag28.03.1941
GeburtsortBerlin
SternzeichenWidder
Geschlechtmännlich

Knapp vier Jahre vor Ende des Zweiten Weltkrieges wird Rolf Zacher in Berlin geboren. Groß geworden ist der Schauspieler in der Nähe von Angermünde, erst Mitte der 50er-Jahre zieht es ihn wieder zurück in die deutsche Hauptstadt. Zunächst absolviert Rolf Zacher eine Konditorlehre, erst während seiner späteren Theaterausbildung entdeckt er seine kreative Ader und verdient sich als Tänzer in einer Berliner Bar seine Brötchen – nach Eigenaussage sogar bis zu 100 Mark pro Abend.

Zu seiner wahren Leidenschaft findet der "Dschungelcamp 2016"-Teilnehmer jedoch, nachdem er den Abschluss an der Schauspielschule "Der Kreis" macht. Ein Wendepunkt in seinem beruflichen Steckbrief markiert das Jahr 1964 – da steht Rolf Zacher in "Das siebente Opfer" erstmals als Schauspieler vor der Kamera. Der Startschuss für eine Karriere, die ihres Gleichen sucht: Der passionierte Brillenträger ist bis heute beinahe jedes Jahr in einem Spielfilm zu sehen – unter anderem in "Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung", "Wenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläft" oder auch "Bei mir liegen Sie richtig".

Aber nicht nur als Schauspieler macht Rolf Zacher von sich reden. Sechs Veröffentlichungen zählt seine Diskographie. 2016 sucht Rolf Zacher eine neue Herausforderung und zieht in das "Dschungelcamp 2016" ein, wo er neben Kandidaten wie Brigitte Nielsen (52), Gunter Gabriel (73) oder "Deutschland sucht den Superstar"-Dauerkandidat Menderes Bağcı (31) um die Dschungelkrone kämpft.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV