VornameRose
NachnameLeslie
LandGroßbritannien
GeburtsortAberdeen, Schottland
Alter32
Geburtstag09.02.1987
SternzeichenWassermann
Geschlechtweiblich
Haarfarberot

Biografie zu Rose Leslie

Rose Leslie ist eine waschechte Schottin und erblickt 1987 in der Hafenstadt Aberdeen das Licht der Welt. Ihre Familie gehört zum schottischen Clan Leslie und besitzt in Aberdeenshire das Schloss Warthill.

Die Schule besucht Rose Leslie allerdings in der südenglischen Grafschaft Somerset. Anschließend absolviert sie eine Schauspielausbildung an der "London Academy of Music and Dramatic Art".

Zum Karrierestart einen BAFTA für Rose Leslie

Ihr Debüt als Schauspielerin gibt Rose Leslie 2008 in der Doku-Sendereihe Horror Trips – Wenn Reisen zum Albtraum werden.

Ein Jahr später folgt ein Part in dem Fernsehfilm New Town (2009), für den sie prompt einen schottischen BAFTA als "New Talent" gewinnt. Im Anschluss ergattert die rothaarige Schottin 2010 die Rolle der "Gwen Dawson" in der erfolgreichen britischen Serie Downtown Abbey.

Internationaler Durchbruch mit "Game of Thrones"

Durch diesen TV-Part werden auch die Macher der US-Erfolgsserie Game of Thrones (seit 2011; mit Peter Dinklage, Emilia Clarke und Lena Headey) auf Rose Leslie aufmerksam. In der Fantasy-Reihe mimt die Schauspielerin seit der zweiten Staffel die Wildling-Frau "Ygritte", die "Jon Snow" alias Kit Harington das harte Leben jenseits der Mauer zeigt. Hierbei kommen sich die gegensätzlichen Charaktere näher, als sie jemals glaubten.

Im richtigen Leben kommen sich Rose Leslie und Kit Harington jedoch noch näher. Sie sind seit 2012 auch privat ein Liebespaar und heiraten am 23. Juni 2018 in Schottland. Die besten Geschichten schreibt eben immer noch das Leben.