NachnameSlash
LandGroßbritannien
Alter53
Geburtstag23.07.1965
GeburtsortHampstead
SternzeichenKrebs
Geschlechtmännlich

Der 1965 in London geborene Musiker Saul Hudson wurde in eine Familie hinein geboren, die im Künstler-Milieu arbeitete. Seine Eltern trennten sich, als er gerade erst 11 Jahre alt war, woraufhin der Umzug nach Los Angeles folgte. Bis 16 begeisterte sich „Slash“ fürs BMX fahren und brachte es in dieser Zeit sogar zu kleineren Preisen mit seinem Bike. Mit 16 tauschte er das BMX gegen eine Gitarre, die fortan die ganze Zeit des Teenagers beanspruchte. Seine schulischen Leistungen begannen nachzulassen, sodass Saul Hudson die „Beverly High School“ in der 11. Klasse verließ, um sich fortan seiner Musikerkarriere zu widmen. 

Nachdem er eine Zeit lang durch die Klubs mit unterschiedlichen Bands getingelt war, lernte er in den 1980er Jahren seine späteren Bandkollegen von „Guns N' Roses“ kennen. Erste Platten folgten, die auf dem Musikmarkt äußerst erfolgreich angenommen wurden. Die bis dato längste Welttournee zwischen 1991 und 1993 mit 300 ausverkauften Konzerthallen folgte auf dem Steckbrief des Musikers. Nach internen Streitigkeiten verließ „Slash“ 1996 die Band - es folgte eine weniger vom Erfolg gekrönte Zeit für den Musiker. 

2002 startete Slash mit „Velvet Revolver“, die dank ihrer prominenter Bandbesetzung als „Supergroup“ betitelt wird, noch einmal durch. Privat durchlebte der Musiker in dieser Zeit jedoch einige Tiefen, die ihm 2007 zu einer Entziehungskur veranlassten. In diesem Jahr veröffentlichte der Vater von zwei Kindern seine Autobiografie „Slash“, in der er über seine Zeit als Leadgitarrist schreibt. Nach einem kurzen Solo-Ausflug im Jahr 2010 kehrte der Musiker 2012 in die alte Bandkonstellation von „Velvet Revolver“ zurück.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV