VornameSonja
NachnameZietlow
LandDeutschland
GeburtsortBonn, Nordrhein-Westfalen
Alter54
Geburtstag13.05.1968
SternzeichenStier
Geschlechtweiblich
Haarfarbeblond

Sonja Zietlow Herkunft und Biografie

Sonja Zietlow wird 1968 in Bonn geboren und hat eine Schwester sowie zwei Halbbrüder. Nach dem Abitur geht sie zunächst ihrem Unterhaltungstalent nach: Sie arbeitet als Animateurin in einem "Club Med"-Hotel. Außerdem sammelt Zietlow als Model erste Erfahrungen vor der Kamera. Doch dann wechselt die smarte Schönheit in ein seriöseres Umfeld: Sie geht an die Lufthansa Verkehrsfliegerschule in Bremen und erwirbt dort die Verkehrspilotenlizenz (ATPL). Anschließend arbeitet Sonja Zietlow von 1991 bis 1993 als Pilotin einer Boeing 737.

Aus dem Flugzeug in den TV-Himmel: Sonja Zietlows erste Fernseh-Jobs

Wie kommt es zum Sprung aus dem Cockpit ins Fernsehen? Die Suche nach der Liebe bringt Sonja Zietlow durch Zufall ins TV! Sie macht 1993 als Kandidatin bei der Kuppelshow "Herz ist Trumpf" auf Sat.1 mit und wird kurz darauf vom Sender als Moderatorin angefragt. Zietlow nimmt sich zunächst eine Auszeit bei der Fluggesellschaft und schnuppert in das Fernsehgeschäft herein. Am Ende siegt ihre Leidenschaft für das Unterhaltungsfernsehen. Zu den ersten größeren Sendungen in ihrer TV-Karriere gehören die Kindersendung "Bim Bam Bino" (1993 – 1995) und die Call-In-Gameshow "Hugo" (1994 – 1995) im Kabelkanal. Danach moderiert Sonja Zietlow "Hotzpotz" (1996) auf RTL II, wo skurrile Werbespots aus der ganzen Welt vorgestellt werden.

Nach Hugo" beherrscht Sonja Zietlow das Nachmittagsprogramm

Sonjas endgültiger Durchbruch gelingt schließlich im SAT.1-Nachmittagsprogramm, wo sie zwischen 1997 und 2001 die Talkshow "Sonja" moderiert. Es folgen die Sendungen "Der Schwächste fliegt" (2001-2002), "Fear Factor" (2004), "Teufels Küche" (2005) sowie die Ranking-Shows "Die 10 ..." und "Die 25 ..." (2005-2019).

Zwischen diesen Engagements führt Sonja Zietlow durch besondere TV-Events wie die Doku "Sonja wird eingezogen" (2006), im Rahmen derer sie eine Bundeswehr-Ausbildung absolviert. Mit ihrem späteren "Ich in ein Star"-Kollegen Dirk Bach moderiert sie die "Sonja und Dirk Show" (2008), die allerdings schon nach einer Ausgabe wieder abgesetzt wird.

Erfolgsformat Dschungelcamp: "Ich bin ein Star!" macht Sonja Zietlow zum Moderations-Hit

Dieses Realityformat aus dem australischen Dschungel ist dagegen ein Dauerbrenner: Bereits seit 2004 kommentiert Sonja Zietlow das Treiben der B- und C-Prominenz in "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" mit viel Charme und Witz. Bis zu seinem Tod im Jahre 2012 hat sie bei der Dschungel-Moderation stets den Komiker Dirk Bach an ihrer Seite. In den Jahren 2013 bis 2022 ist Daniel Hartwich ihr verbaler Gegenpart. Der Moderator gibt jedoch 2022 seinen Rücktritt aus der Dschungelshow bekannt, während Sonja Zietlow auch 2023 dabei sein wird.

Sonja Zietlow mit ihrem Moderationspartner Daniel Hartwich vor dem Finale der Dschungel-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" 2022

Sonja Zietlow privat: ein Herz für Tiere und eine Ehe mit Jens Oliver Haas

Nicht nur der raspelkurze Haarschnitt der blonden Powerfrau ist nicht zu übersehen, auch Sonja Zietlows Kleidung ist oft bunt und extravagant. Von hautengem Leder über gemusterte Blusen bis hin zur flatternden Tunika – die Moderatorin hat beruflich wie privat keine Angst vor modischen Experimenten.

Sonja Zietlow ist seit November 2002 in zweiter Ehe verheiratet und lebt aktuell unweit von München. Ihr Zweitwohnsitz ist auf Mallorca. Ihr Ehemann ist der bekannte Fernsehautor Jens Oliver Haas, der auch einen Großteil ihrer Moderationen schreibt – zum Beispiel die Gags für die RTL-Dschungelshow. Das Paar hat keine Kinder.

Neben ihrer TV-Karriere engagiert sich Sonja Zietlow besonders für den Tierschutz. Sie ist Schirmherrin des Vereins "Beschützerinstinkte" und hat außerdem schon mehrere Straßenhunde bei sich aufgenommen. In der ZDF-Sendung "Mein Hund fürs Leben" (seit 2021) sucht sie aktuell nach neuen Familien für einsame Vierbeiner. Privat verbringt die passionierte Westernreiterin zudem gern Zeit mit ihrem geliebten Pferd.

Sonja Zietlow fühlt sich auf dem Rücken der Pferde besonders wohl.

FAQs

Ist Jens Oliver Haas Sonja Zietlows erster Ehemann? Nein. Vor ihrer Ehe mit Jens Oliver Haas (verheiratet seit 2002), war sie ein Jahr mit André Hegger verheiratet (geschieden seit 2000).

Wie hält sich Sonja Zietlow fit? Sonja Zietlow geht gern golfen und hatte 2016 sogar ein Handicap von 4,8. Außerdem hält sie sich durch ausgiebige Spaziergänge mit ihren Hunden fit und liebt Westernreiten.

Was hat Sonja Zietlow vor ihrer Karriere als Moderatorin gemacht? Sonja Zietlow war erst Model und dann Pilotin. Sie arbeitete als Erste Offizierin bei der Lufthansa.

Trivia

  • Die Moderatorin hat einiges in ihrem hübschen Köpfchen: Mit einem IQ von 132 gilt sie als hochbegabt.
  • Verstecktes Gesangstalent: In der zweiten Staffel von "The Masked Singer" (2020) belegt Sonja Zietlow Platz 4. In der dritten Staffel im selben Jahr wird sie zudem Teil des Rateteams.
  • Dass Sonja Zietlow eine Powerfrau ist, beweist sie 2020 in der ProSieben-Show "Schlag den Star". Sie gewinnt gegen Jürgen Milski.
  • Für die Moderation von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" erhält Sonja Zietlow zusammen mit Daniel Hartwich den Deutschen Comedypreis 2013. Den möchten die beiden aus einem triftigen Grund zunächst jedoch nicht annehmen: "Pünktlich zum ersten Todestag von Dirk Bach bekommen wir für den Dschungel also den allerallerallersten Preis überhaupt. Und zwar für die erste Staffel ohne Dirk Bach. Was für ein beschissenes Timing!" sollen sie in einer Videobotschaft gesagt haben. Später akzeptierten sie die Auszeichnung.

Bekannt aus:

TV (Auswahl):

  • Bim Bam Bino (1993-1995)
  • Hugo (1994-1995)
  • Hotzpotz (1996)
  • Sonja (1997-2001)
  • Der Schwächste fliegt (2001-2002)
  • Fear Factor (2004)
  • Teufels Küche (2005)
  • Die 10 / Die 25 ... (2005-2019)
  • Alle auf den Kleinen (2013)
  • Unschlagbar (2013-2014)
  • Stars im Spiegel – Sag mir, wie ich bin (2018-2019)
  • The Masked Singer (2020 als Kandidatin, in der Folgestaffel im selben Jahr als Rateteam-Mitglied)
  • Ich bin ein Star – Holt mich hier raus (seit 2004)
  • Mein Hund fürs Leben (seit 2021)

Auszeichnungen

Deutsche Comedypreis (2013)