VornameThorsten
NachnameLegat
LandDeutschland
Alter50
Geburtstag07.11.1968
GeburtsortBochum-Langendreer
SternzeichenSkorpion
Geschlechtmännlich

Biografie zu Thorsten Legat

Natürlich kommt kein anderer Jugendverein für ihn infrage, als Thorsten Legat sich im Kindesalter dazu entscheidet, Fußballer zu werden. Der Jung-Fußballer schließt sich natürlich dem VFL Bochum an. Denn Bochum ist seine Heimatstadt, in der er am 7. November 1968 zur Welt gekommen ist und so verwundert es nicht, dass er ab 1986 auch im Profikader des Bundesligisten steht. Da Thorsten Legat sich jedoch als Sportler weiterentwickeln will und die Siege in Bochum ausbleiben, wechselt er 1991 zu Werder Bremen.

An der Weser erlebt Thorsten Legat seine erfolgreichste Zeit im aktiven Fußball: 1992 kann Thorsten Legat sich Pokalsieger der Europaleague nennen, im Jahr darauf kommt noch die Deutsche Meisterschaft hinzu. Trotz der großen Triumphe verlässt der "Dschungelcamp 2016"-Kandidat 1994 die Grün-Weißen – folgende Stationen sind Eintracht Frankfurt, der VFB Stuttgart und der FC Schalke 04, wo er 2001 seine Karriere wegen Sportinvalidität beenden muss. Vom Fußballgeschäft zieht sich Thorsten Legat jedoch nicht zurück – der gebürtige Bochumer wird 2004 Trainer.

Thorsten Legat fernab vom Fußball

Der Ex-Kicker macht in zahlreichen TV-Shows immer wieder von sich reden. So nimmt er an der Promi-Kochshow "Hell's Kitchen" und dem ProSieben-"Promiboxen" teil. Zudem folgen zwei Auftritte bei der "Stock Car Crash Challenge" und seinem Engagement im "Dschungelcamp 2016", wo er gegen Kandidaten wie Brigitte Nielsen, Menderes Bağcı und Gunter Gabriel um die Dschungelkrone kämpft. 2018 ist Thorsten Legat schließlich als Kandidat des Sat.1-Formats "Fort Boyard" zu sehen. Im Winter 2018 wird Thorsten Legat bei den "ProSieben Wintergames" zu sehen sein.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV