VornameTiger
NachnameWoods
Alter43
Geburtstag30.12.1975
GeburtsortCypress (Kalifornien)
SternzeichenSteinbock
Geschlechtmännlich

Eldrick Tont "Tiger" Woods wurde 1975 in Cypress, Kalifornien geboren. Der Sohn eines Oberstleutnants der US Army hat zwei Halbbrüder und eine Halbschwester. Er wuchs in Los Angeles auf und bekam bereits bei seiner Geburt den Spitznamen "Tiger" verpasst, der später zu einer Marke avancieren sollte. Nach seiner High School-Zeit in Anaheim studierte Woods zwei Jahre lang Volkswirtschaftslehre an der renommierten Stanford University. Bereits im Alter von sechs Monaten soll er die Golfschlägerschwünge seines Vaters nachgeahmt haben. Dieses Talent bewies er im Alter von nur zwei Jahren in der "Mike Douglas Show". Dabei zeigte er Schwünge und puttete an der Seite der Komikerlegende Bob Hope.

Seinen ersten Amateurturniergewinn konnte Tiger Woods im Alter von acht Jahren in seinem Steckbrief vermerken. Es folgten zahlreiche weitere Erfolge, so unter anderem der Gewinn des US Amateurtitels 1991, 1992 und 1993. Danach spielte Woods zwei Jahre für seine Universität, wo er den NCAA-Titel gewann. Mit diesem weiteren Erfolg begann seine Profikarriere. Noch im selben Jahr gewann das Ausnahmetalent zwei Turniere der "PGA Tour" und wurde daraufhin zum "Sportler des Jahres" gewählt.

In den folgenden 15 Jahren überschlugen sich die Ereignisse: Tiger Woods heimste so ziemlich alles ein, was es im Profigolfsport zu holen gab. Er war mehrmals "PGA Tour Spieler des Jahres", Sieger der "Masters", Sieger der "US Open" und auch vierfacher Sieger des "PGA Championchip". Neben den Preisgeldern verdient Woods vor allem mit Werbeverträgen prächtig: Sein Jahreseinkommen wird auf etwa 60 Millionen US-Dollar geschätzt. 2009 kam es zu einer persönlichen Krise ("Tigergate"), infolge derer Woods mehrere Werbeverträge verlor und öffentlich in der Kritik stand. Dabei ging es unter anderem um seine Sexsucht.