VornameTommy
NachnameLee
LandGriechenland
Alter55
Geburtstag03.10.1962
GeburtsortAthens
SternzeichenWaage
Geschlechtmännlich

Der Rocker Tommy Lee wurde 1962 als Sohn eines US-amerikanischen Soldaten und einer Griechin in Athen geboren. Nur wenig später zog die Familie nach Kalifornien um, wo sich Lee schon in seiner Kindheit für das Instrument Schlagzeug begeisterte. Die großen Vorbilder des Musikers waren „KISS“, „Deep Purple“ und „Led Zeppelin“. Die Schule besuchte er vermutlich vor allem wegen seiner Schulband „Royal Oak High School“, denn kurz vor dem Abschluss brach er diese ab, um sich auf seine Musik-Karriere zu konzentrieren.

In den 1980er Jahren gründeten Nikki Sixx, Tommy Lee und Mick Mars die Band „Möetly Crüe“, mit der der Musiker schnell auf Erfolgskurs ging. Erst 1997 verließ er die Band, um sich seinem neuen Projekt, der Rap-Metal-Band „Methods of Mayhem“, zu widmen. Nach dem Flop dieser Band ergänzte er seinen Steckbrief um Kollaborationen mit verschiedenen Künstlern wie der Band „Nine Inch Nails“, „Incubus“ und „Deftones“, bis er im Jahr 2004 auf Reunion-Tour mit „Möetly Crüe“ ging. Den Hype um die Wiedervereinigung nutzte Lee geschickt, um seine Autobiografie „Tommyland“ zu vermarkten. In diesem Jahr stand er zudem für die Realityshow „Tommy Lee Goes to College“ vor der Kamera.

Tommy Lee geriet schon häufig mit dem Gesetz aneinander und machte privat negative Schlagzeilen: So musste er beispielsweise drei Monate im Gefängnis verbringen, da ihn seine damalige dritte Ehefrau Pamela Anderson wegen Körperverletzung angezeigt hatte. Auch klagte die Schauspielerin Ursula Karven gegen den Skandalrocker, da ihr Sohn im Jahr 2001 im Pool des Schlagzeugers ertrunken war.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich