VornameVincent
NachnameSchiavelli
LandVereinigte Staaten von Amerika
Alter70
Geburtstag11.11.1948
GeburtsortBrooklyn
SternzeichenSkorpion
Geschlechtmännlich

Zusammen mit dem Regisseur Milos Forman arbeitete der Schauspieler Vincent Schiavelli an einer ganzen Reihe von Projekten. Meistens war er in den Streifen des tschechischen Filmemachers allerdings in Nebenrollen zu sehen: So spielte er etwa einen der Patienten in „Einer flog über das Kuckucksnest“ neben Jack Nicholson oder einen der Mitstreiter von Larry Flynt in dem biografischen Drama „The People vs. Larry Flynt“. Das schauspielerische Können für seine Rollen eignete sich der Italo-Amerikaner beim Schauspielstudium an der „New York University“ und anschließend auf einigen Theaterbühnen an.

Vincent Schiavelli hatte für seinen Steckbrief die seltsamen und bizarren Charaktere im Abonnement gebucht: Er war als Gegenspieler von Pierce Brosnan in „James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie“ zu sehen und machte Tim Burtons Version von „Batman“ in „Batmans Rückkehr“ die Arbeit schwer. Der Schauspieler trat aber nicht nur auf die Bühne oder vor die Filmkamera, sondern war auch in einigen Fernsehproduktionen zu sehen. Damit kam er auf über 150 Einsätze als darstellender Künstler.

Abseits vom Rampenlicht verfasste Vincent Schiavelli Kochbücher und schrieb für Kochzeitschriften - in seinem „Nebenjob“ war er sogar so erfolgreich, dass er 2001 dafür einen Journalismus-Preis verliehen bekam. Insgesamt war Schiavelli zweimal verheiratet, seine erste Ehe mit der Schauspielerin Allyce Beasley - bekannt als Sekretärin aus der Serie „Das Model und der Schnüffler“ - hielt von 1985 bis 1988. 1992 heiratet er seine zweite Frau, die Harfenistin Carol Mukhalian, mit der er bis zu seinem Tod 2005 zusammenblieb. Mit nur 57 Jahren verlor er in seiner sizilianischen Wahlheimat schließlich den Kampf gegen den Lungenkrebs.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV