Stars

Berühmtes Oscar Selfie: Das ist seitdem bei den Stars passiert

19.02.2018 • 17:14

Ein Highlight der Oscar-Verleihung 2014 war das Oscar-Selfie mit Brad Pitt, Jennifer Lawrence, Bradley Cooper, Elen DeGeneres und Co. Über drei Millionen Mal wurde das Pic nach nur kurzer Zeit auf Twitter geteilt. Ihr wollt wissen, was aus den Stars wurde?

Das legendäre Oscar®-Selfie ist mittlerweile vier Jahre alt. Damals ging Moderatorin Ellen DeGeneres ins Publikum und suchte Prominente für ein Selfie – der Rest ist Geschichte.

Auf dem Oscar®-Selfie sind zahlreiche Stars zu sehen

Doch was ist bei den Hollywood-Stars, die auf dem berühmten Bild zu sehen sind, alles passiert? Das erfahrt ihr oben in unserem Video.

Zu sehen sind beispielsweise die Schauspieler Jennifer Lawrence, Bradley Cooper, das damalige Traumpaar Brad Pitt und Angelina Jolie, sowie "House of Cards"-Star Kevin Spacey. Auch Julia Roberts und Meryl Streep haben sich in die Menge gemischt. Und alle diese Stars haben seit dem Foto turbulente Zeiten erlebt.

Oscar®-Selfie wird ein Erfolg bei Twitter

Das Foto selbst wurde innerhalb kürzester Zeit zum Twitter-Hit. Bereits eine Stunde nach dem Tweet wurde das Bild über eine Million Mal retweetet – ein Rekord!

Und dieser Rekord hielt bis Mai 2017. Denn dann kam der Amerikaner Carter Wilkerson. Er ist kein Schauspieler oder Hollywood-Star – und schaffte es trotzdem, das Oscar®-Selfie vom Thron zu stoßen. Mit einer einfachen Bitte: Er wollte nur umsonst Chicken Nuggets essen.

Das Oscar®-Selfie wird entthront

Die Fast Food-Kette Wendy’s setzte ihm ein unmögliches Ziel: Für 18 Millionen Retweets sollte es ein Jahr kostenlose Chicken Nuggets geben. Gesagt, getan. Die komplette Twitter-Community half Carter dabei. Die 18 Millionen Retweets schaffte Wilkerson zwar nicht, aber den Oscar®-Rekord hat er trotzdem gebrochen – und seine kostenlosen Chicken Nuggets von Wendy‘s auch bekommen.

Weitere Videos:
Oscars 2018: Toppt diese Hot-Dog-Aktion das legendäre Oscar-Selfie von 2014?
Oscar® 2018: Das waren die Nominierten