Teilen
Merken
Stars

Brad Pitt: Heimliches Treffen mit Jennifer Aniston?

22.03.2018 • 15:00

Die Fans sind völlig aus dem Häuschen: Gibt es jetzt ein Liebes-Comeback bei Jennifer Aniston und Brad Pitt? Ihr gemeinsamer Freund und Hollywood-Star George Clooney soll angeblich Amor spielen.

Brad Pitt und Jennifer Aniston waren das Hollywood-Traumpaar der 2000er Jahre. Nach einer märchenhaften Hochzeit im Juli 2000 trennten sich Pitt und Aniston nach fünf Jahren Ehe. Die "Friends"-Darstellerin reichte im März 2005 die Scheidung wegen "unüberbrückbarer Differenzen" ein. Und diese "unüberbrückbare Differenz" hieß wohl Angelina Jolie.

Brad Pitt und Angelina Jolie verliebten sich am Set von "Mr. & Mrs Smith"

Brad Pitt hatte sich während der Dreharbeiten zu dem Kino-Hit "Mr. & Mrs Smith" in seine damalige Kollegin Angelina Jolie verliebt. Als er noch mit Jennifer Aniston verheiratet war.

Es folgte die Trennung und das neue Hollywood-Traumpaar, von der Presse nur noch "Brangelina" genannt, beherrschte von da an die Schlagzeilen.

Die beiden Hollywood-Stars haben sechs gemeinsame Kinder, drei leibliche und drei Adoptivkinder. Im August 2014 läuteten dann auch für Brad Pitt und Angelina Jolie die Hochzeitsglocken. Doch nach einer turbulenten Beziehung folgte auch hier zwei Jahre später die Scheidung. Angelina Jolie reichte diese im September 2016 ein.

Gab es ein heimliches Treffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston?

Könnte es nun ein Liebes-Comeback von Jennifer Aniston und Brad Pitt geben? Es kursieren Gerüchte, dass sich das einstige Traumpaar wieder annähern könnte. Denn auch Jennifer Aniston ist nach der Trennung von Eheman Justin Theroux wieder Single. Was es mit einem heimlichen Treffen von Brad Pitt und Jennifer Aniston auf sich hat, erfahrt ihr oben in unserem Video.

Weitere Videos: Flirt mit Sean Penn: Will Angelina ihrem Ex Brad eins auswischen?