Stars

Playlist

Stars

Dieser "Harry Potter"-Hauptdarsteller wollte die Schauspielerei nach der Fantasy-Reihe an den Nagel hängen

Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson feierten mit "Harry Potter" ihren weltweiten Durchbruch. Kaum zu glauben, dass einer der drei nach Ende der Fantasy-Reihe die Schauspielerei aufgeben wollte. Alle Hintergründe erfahrt ihr hier.

15.03.2017 14:27 | 1:35 Min | © Wochit

Mit „Harry Potter“ feierten Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson 2001 ihren internationalen Durchbruch und avancierten zu Kinderstars – inklusive riesiger Fangemeinde. Kaum zu glauben also, dass einer der drei nach Ende der Fantasy-Reihe daran dachte die Schauspielerei aufzugeben.