Stars

Emma Schweiger auf Instagram belästigt - das sagt Marlene Lufen dazu

18.01.2018 • 17:25

Nachdem Emma Schweiger auf Instagram belästigt wurde, machte sie dies in ihrer Insta-Story öffentlich. Frühstücksfernsehen-Moderatorin Marlene Lufen hat eine ganz klare Meinung zu Emmas Reaktion.

Emma Schweiger ließ ihre Fans auf Instagram stets an ihrem Alltag teilhaben. Nun ist der Insta-Account der 15-Jährigen allerdings nicht mehr verfügbar. Dahinter steckt angeblich eine Belästigung in dem sozialen Netzwerk.

Ein 20 Jahre älterer Fan soll der Schauspielerin anzügliche Nachrichten geschrieben und sie auf Instagram bedrängt haben. Das machte die Tochter von Til Schweiger schließlich in ihrer Instagram-Story öffentlich.

Sexuelle Belästigungen in den sozialen Netzwerken kommen leider nicht selten vor – und betreffen oft schon Minderjährige.

Frühstücksfernsehen-Moderatorin Marlene Lufen halt selbst zwei Kinder. Die 47-Jährige hat eine ganz klare Meinung zum Thema Belästigung im Internet – und zu Emma Schweigers Reaktion.