Teilen
Stars

"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe: Wie sieht er denn aus?

29.03.2018 • 16:00

Nanu, was ist denn mit Daniel Radcliffe los? Auf einer Premiere in New York sah der "Harry Potter"-Star ganz schön fertig aus.

Aktuelle Bilder von Schauspieler Daniel Radcliffe dürften vielen "Harry Potter"-Fans Sorgen bereiten. Beim Besuch des "Minetta Lane"-Theaters in New York posierte der "Harry Potter"-Star mit Film und Theater-Schauspieler Billy Crudup für ein paar Schnappschüsse.

Daniel Radcliffe: Ungesundes Aussehen ist nicht zu übersehen

Und dabei fällt auf: Richtig fit sieht Daniel Radcliffe tatsächlich nicht aus. Der Hollywood-Star ist extrem blass. Auch seine tiefen Augenringe sind nicht zu übersehen. Dazu kommt der ungepflegt wirkende Vollbart sowie seine verstrubbelten Haare. Insgesamt erweckt der 28-Jährige optisch den Eindruck, er sei nicht in Bestform. Was ist da bloß los?

Der "Harry Potter"-Star hatte Alkoholprobleme

In der Vergangenheit hatte Daniels Aussehen und Verhalten schon einmal Grund zur Sorge geboten. Damals zu Recht, wie der Schauspieler im Jahr 2012 in einem Interview zugab. Jahrelang hatte er mit Alkoholproblemen zu kämpfen.

Grund für seine Alkoholsucht sei nach eigener Aussage der schnelle Ruhm gewesen, den der Brite als Kinderstar erlebt hatte. 2001 wurde Daniel Radcliffe durch seine Rolle des Zauberlehrlings Harry Potter im Film "Harry Potter und der Stein der Weisen" weltbekannt. Das große öffentliche Interesse an seiner Person und an seinem Privatleben hat Daniel nur schwer verkraftet, wie er später erzählte.