Stars

Jamie Dornan: Filmpartnerin spricht über ekelhafte Sex-Szene

23.03.2015 • 16:58

Jamie Dornan musste für "Fifty Shades of Grey" viel Kritik einstecken - zwischen ihm und Dakota Johnson sei einfach keine erotische Spannung aufgekommen. Ähnliches berichtet seine Filmpartnerin aus "Das neunte Leben des Louis Drax".

Im Interview mit der "InStyle" offenbart Sarah Gadon, dass sie mit Jamie eine äußert unangenehme Sex-Szene drehen musste. In dem Film spielt sie Dornans Geliebte und Patientin. Statt heißer Doktorspielchen gab es anfangs jedoch nur Ekel-Küsse. Der Grund: Sie hatte eine Halsentzündung, er eine Magendarmgrippe – der Austausch von Keimen habe sie einfach nur angewidert, gesteht die kanadische Schauspielerin.

Bleibt zu hoffen, dass Jamie Dornan bei Teil 2 von "Fifty Shades of Grey" keine Viren mit ans Set bringen wird. Die Fortsetzung der Liebesgeschichte zwischen Christian Grey und Anastasia Steele wird von den Fans bereits mit Spannung erwartet – bis jetzt gibt es aber noch nicht mal einen Termin für den Beginn der Dreharbeiten.