Stars

Kay One in Wahrheit ein Softie

17.06.2015 • 17:24

In seinen Musikvideos präsentiert sich Kay One stets als abgebrühten Draufgänger. Via Facebook wird jedoch deutlich, dass hinter der harten Schale ein weicher Kern steckt. Genau das hat der 30-Jährige jetzt sogar in aller Öffentlichkeit zugegeben.

Das Macho-Gehabe im Fernsehen, die chauvinistischen Sprüche, die fiesen Wortbattles mit Kollegen: Alles nur Show, verrät der "Prince" im Interview mit dem "OK-Magazin". Er habe den Badboy nur gespielt, um zu provozieren. Pures Entertainment, das gehöre zum Showbiz einfach dazu.

Während er zu dem einen ganz offen steht, bereut Kay One das andere zutiefst: Bei einer Dating-Sendung würde er nie wieder mitmachen – die Frau fürs Leben könne man dort sicher nicht finden. In Herzensangelegenheiten hatte Kay One bislang überhaupt ziemlich viel Pech. Trotz zahlreicher Liebesschwüre via Facebook und Co. machte sich seine Ex-Freundin Mandy Capristo öffentlich über ihn lustig. Eine neue Flamme hat der Softie-Rapper bislang nicht am Start.