Teilen
Merken
Stars

Manuel Neuer spricht über Karriereende in der Nationalmannschaft

20.06.2018 • 16:06

Noch läuft die WM 2018 - natürlich mit Manuel Neuer im Tor. Ob das wohl auch noch bei der WM 2022 der Fall sein wird? Jetzt spricht der Torwart ganz offen über ein Karriereende bei der Nationalmannschaft.

Will Manuel Neuer die Nationalmannschaft verlassen? In einem Interview mit der "Sport Bild" erklärt der Torwart, wie es für ihn sportlich weitergehen könnte. Und wie er seine Zukunft in der National-Elf sieht. Was er genau gesagt hat, erfahrt ihr oben in unserem Video.

 

Manuel Neuer spielt gerade bei der WM in Russland

 

Derzeit steht Manuel Neuer bei der Weltmeisterschaft in Russland im Tor der deutschen Mannschaft. Und bislang lief es für Jogis Jungs gar nicht gut. Das Auftaktspielt gegen Mexiko verlor die Mannschaft 0:1 und zeigte sich noch nicht in Top-Form.

 

Deutsche Nationalmannschaft schwächelt beim Turnier

 

Beim nächsten Spiel gegen Schweden am 23.6. müssen Manuel Neuer und Co. eine stärkere Leistung abliefern. Denn sonst könnte bereits in der Gruppenphase das Turnier-Aus drohen. Das wäre für den amtierenden Weltmeister eine regelrechte Blamage.

 

Im letzten Spiel in der Gruppenphase geht es dann gegen die Auswahl aus Südkorea. Auch hier ist ein Sieg Pflicht.

 

Manuel Neuers National-Team Karriere begann 2009

 

Manuel Neuer steht schon seit einigen Jahren im deutschen Tor. Nach erfolgreichen Spielen für die U19-Mannschaft, bestritt Manuel Neuer am 2. Juni 2009 sein erstes Länderspiel gegen die Vereinigten Arabischen Emirate für die A-Nationalmannschaft.

 

Bei der WM 2010 in Südafrika wurde Manuel Neuer zum Stamm-Torwart der National-Elf und ist es bis heute. Bei der WM 2014 in Brasilien wurde er sogar zum besten Torhüter der WM ausgezeichnet und erhielt den Goldenen Handschuh. Seit dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger im September 2016 ist Manuel Neuer auch Kapitän der deutschen Nationalmannschaft. Wie lange er diese Position behalten will, bleibt abzuwarten.

 

Weltmeister-Titel 2014

 

Im Verlauf seiner langen Karriere in der National-Elf war Manuel Neuer sehr erfolgreich und hat einige Titel geholt. Mit der U21 wurde er 2009 Europameister. Bei der WM 2010 wurde er mit der Nationalmannschaft dritter und bei der WM 2014 krönten sich Jogis Jungs mit dem größten Titel im Fußball. Sie holten den Weltmeistertitel.

 

Das könnte dir auch gefallen: WM 2018: Neue Regeln! Das ändert sich alles bei der Weltmeisterschaft