Teilen
Merken
Stars

"Rihanna spuckte Blut": Chris Brown gibt brutale Details aus der Prügel-Nacht preis

17.08.2017 • 17:21

Blaue Flecken und eine blutige Lippe: 2009 gingen die Bilder der verprügelten Rihanna um die Welt. Nun spricht Chris Brown erstmals über die dramatischen Ereignisse.

Chris Brown und Rihanna waren von Ende 2007 bis Februar 2009 ein Paar. Danach geschah das Drama: Chris Brown wurde gewalttätig und schlug seiner Freundin ins Gesicht. Daraufhin zerbrach die Beziehung. Rihanna zog sich eine Weile aus der Öffentlichkeit zurück. Knapp drei Jahre später waren die beiden noch einmal für einige Monate ein Paar. Jetzt gibt es neue Details zu dem Prügel-Drama von damals. Mehr dazu erfahrt ihr oben im Video.