Teilen
Merken
Stars

Salman Khan: Bollywood-Star muss fünf Jahre ins Gefängnis

06.04.2018 • 11:30

Der Bollywood-Star Salman Khan muss ins Gefängnis! Wegen Wilderei stand der Schauspieler vor Gericht. Jetzt wurde er zu 5 Jahren Haft und einer Geldstrafe verurteilt.

Salman Khan muss ins Gefängnis – in Indien verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer. Wegen Wilderei im Jahr 1998 wurde der Bollywood-Star von einem Gericht in Jodhpur zu fünf Jahren Haft verurteilt. Sechs weitere Angeklagte, darunter vier weitere Schauspieler, verließen den Gerichtssaal ohne Strafe. Der Schauspieler scheint jedoch wirklich hinter Gitter zu müssen.

Alle Infos zum Urteil gegen Salman Khan findest du oben im Video.

Salman Khan: Ein Superstar in Indien

Für alle, denen der Name Salman Khan nichts sagt, hier ein kleines Update: Der als Abdul Rasheed Salim Salman Khan geborene Inder gehört mit Abstand zu den beliebtesten Bollywood-Stars. Er wird in Indien regelrecht verehrt – verständlich, dass seine Verurteilung und Gefängnisstrafe ein Schock für die Fans ist.

Nicht zu verwechseln ist Salman Khan übrigens mit dem zweiten Mega-Star in Bollywood: Shah Rukh Khan. Genau wie Salman ist auch SRK 1965 geboren. Durch Filme wie "Dilwale Dulhania Le Jayenge – Wer zuerst kommt, kriegt die Braut" wächst seine Fan-Base mittlerweile nicht nur in Indien, sondern auf der ganzen Welt.

Bollywoods Bad Boy

Nicht nur in seinen Filmen verkörpert Salman Khan gerne das Image eines Bad Boys. Der Star musste in seiner Vergangenheit schon mehrmals einen Gerichtssaal betreten. Der "Tiger Zinda Hai"-Darsteller wurde 2015 in einem Verfahren freigesprochen. Damals wurde ihm vorgeworfen, er hätte betrunken Fahrerflucht begangen und dabei einen Obdachlosen getötet.

Bereits zwei Verurteilungen wegen Wilderei

Auch der Vorwurf der Wilderei ist nicht neu. Khan wurde bereits 2006 und 2007 wegen Wilderei verurteilt. Er musste damals sogar einige Tage im Gefängnis einsitzen. Auf Kaution kam der Bollywood-Star jedoch wieder auf freien Fuß. Diesmal ist der Schauspieler leider nicht so glimpflich davongekommen. Khans Rechtsanwälte wollen allerdings Berufung gegen das Urteil einlegen.

Das könnte dich auch interessieren:

Bollywood-Filme: So sahen die Schauspieler früher aus