Teilen
Merken
Stars

Sarah Lombardi: Von wem sind die Valentinstags-Rosen?

15.02.2018 • 11:47

Sarah Lombardi postet am Valentinstag auf Instagram ein Selfie mit schönen, roten Rosen. Von wem die Sängerin wohl die Blumen bekommen hat? Fans vermuten, dass Pietro dahinter stecken könnte.

Hat Sarah Lombardi etwa einen neuen Freund? Einen Verehrer? Oder gibt es vielleicht doch noch Hoffnung auf ein Liebes-Comeback mit ihrem Ex Pietro Lombardi? Das fragen sich zurzeit viele Fans der Sängerin. Aber von vorne: Am Valentinstag 2018 meldete sich Sarah zunächst mit einer Instagram-Story bei ihren Followern. Die 25-Jährige, deren dreijährige Ehe mit Pietro im Oktober 2016 zerbrach, erzählte ihren Fans in einem kurzen Clip, dass sie kein Date am Valentinstag hat. Wirklich happy wirkte die Mutter des zweijährigen Alessio bei dieser Aussage nicht.

Wer beschenkte Sarah Lombardi plötzlich am Valentinstag?

Doch kurz darauf überraschte ein weiterer Instagram-Post viele von Sarahs Fans. Denn auf einem Selfie posiert Sarah mit Kussmund, im Hintergrund ist ein Strauß roter Rosen zu sehen. "Happy valentine's day", kommentiert sie das Foto.

Wer hat ihr die Blumen geschenkt? Gibt es möglicherweise doch noch Hoffnung auf ein Liebes-Comeback von Sarah und Pietro? Darauf hoffen nach wie vor einige Fans des Ex-Traumpaares, wie beispielsweise dieser Kommentar unter dem Foto zeigt: "OMG, glaubst du sie hat die von Pietro bekommen?".

Wir können den Spekulationen nun ein Ende setzen. Von wem Sarah Lombardi die roten Rosen bekommen hat, erfahrt ihr oben im Video!