Teilen
Merken
Stars

"Sex and the City": Spielt Heidi Klum bald die "Samantha"?

06.06.2018 • 12:01

Inzwischen steht fest: Kim Cattrall will nicht noch einmal in die Rolle von Samantha aus "Sex and the City" schlüpfen. Trotzdem soll es laut Sarah Jessica Parker einen dritten Kinofilm der beliebten Serie geben. Vielleicht mit Heidi Klum?

Spielt Heidi Klum in der Fortsetzung von "Sex and the City" mit? Angeblich soll sie an der Rolle der Samantha interessiert sein. Das berichtet die US-Seite "Radar Online". Was an den Gerüchten dran ist, erfahrt ihr oben in unserem Video.

Schnappt sich Heidi Klum die Rolle der "Samantha"

Heidi Klum als Dauer-Single und männerverschlingender Vamp Samantha könnte Heidi Klum sicherlich viele Fans überzeugen. Doch eigentlich wird diese Rolle seit 1998 von Kim Cattrall verkörpert.

Doch nach sechs Staffeln und zwei Kino-Filmen hat die 61-Jährige offenbar keine Lust mehr auf die heiklen Sex-Szenen, die es bei Samantha oft genug gab. An einer Fortsetzung zeigte sich Kim Cattrall gar nicht interessiert.

Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker können sich nicht leiden

Ein Grund dafür könnte ihr langjähriger Streit mit Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker sein. Die beiden sollen gar nicht miteinander klarkommen. So sehr sie sich in der Serie als beste Freundinnen mögen, so sehr sollen sie sich im wahren Leben hassen.

Erst vor kurzem eskalierte die Situation zwischen den beiden Schauspielerinnen wieder einmal. Als Kim Cattrall ihren Bruder verlor, wollte Sarah Jessica Parker ihr Mitgefühl äußern. Bei Instagram schrieb sie: "Liebste Kim, meine Liebe und mein Beileid für dich und deine Familie und eine gute Reise für deinen geliebten Bruder." Eigentlich nette Worte. Doch der Schuss ging gewaltig nach hinten los.

Harte Worte von Kim Cattrall

Kim Cattrall antwortete ziemlich harsch auf die Beileidsbekundung von Sarah Jessica Parker. Sie schrieb dazu: "Ich brauche deine Liebe und Unterstützung nicht in dieser schweren Zeit" und fügte noch hinzu: "Meine Mutter fragte mich heute: 'Wann will diese Sarah Jessica Parker, diese Heuchlerin, dich in Ruhe lassen?'". Harte Worte von Kim Cattrall.

Doch es ging noch weiter: "Du bist nicht meine Familie. Du bist nicht meine Freundin. Ich schreibe dir das letzte Mal, um dir deutlich zu machen, dass du aufhören sollst, unsere Tragödie dafür zu benutzen, dich als nettes Mädchen darzustellen."

Das klingt nicht, als ob die beiden sich jemals wieder versöhnen würden. Es scheint zu viel zwischen den einzigen Kolleginnen vorgefallen zu sein. Ob nun Heidi Klum von dem Streit der beiden profitieren könnte, bleibt abzuwarten.

Das könnte dich auch interessieren: "Sex and the City": Das ist der wahre Grund, warum Carry Mr. Big wählte

Weitere Videos