Teilen
Stars

So sehr hat sich "Transformers"-Star Nicola Peltz verändert

23.03.2018 • 15:32

Die mittlerweile 23-jährige Schauspielerin Nicola Peltz ist zu einer erwachsenen Frau herangereift. Wir zeigen euch, was aus dem "Transformers"-Star geworden ist und wie sehr sie sich im Gegensatz zu früher optisch verändert hat.

Spätestens seit ihrer Rolle in "Transformers: Ära des Untergangs" dürfte Nicola Peltz dem ein oder anderen Zuschauer nicht mehr aus dem Kopf gehen.

Nicola Peltz spielt Tochter von Mark Wahlberg in "Tranformers"

Lange blonde Haare, durchtrainierter Körper und sinnlicher Schmollmund: Die 1,66 Meter große Schauspielerin zieht definitiv Blicke auf sich. Ihre schöne Optik war für Nicola Peltz sicherlich – neben ihrem Schauspieltalent – nicht von Nachteil, um die weibliche Hauptrolle im vierten "Transformers"-Teil von Regisseur Michael Bay zu ergattern.

Nicola mimt in "Transformers: Ära des Untergangs" Tessa, die Tochter von Cade Yeager, der von Mark Wahlberg dargestellt wird.

Früher sah Nicola Peltz anders aus als heute

Was für eine optische Veränderung Nicola seit Beginn ihrer Karriere durchlaufen hat, wird bei einem Blick auf Bilder von früher deutlich. Denn die heute 23-Jährige war nicht immer eine Blondine. 2010 spielte sie in dem Fantasy-Film "Die Legende von Aang" mit und war damals noch brünett.

Nicola Peltz: Ihre Lippen sorgen für Diskussionen

Auch Nicolas aktuelles Markenzeichen, ihre vollen Lippen, rückten zu Beginn ihrer Schauspielkarriere weniger stark in den Fokus. Hat etwa der Beauty-Doc bei dem "Transformers"-Star nachgeholfen?

Oben im Video zeigen wir euch, wie anders Nicola früher aussah!

Ihr Freund ist ebenfalls berühmt

Alle männlichen Fans müssen übrigens stark sein. Der "Bates Motel"-Star ist vergeben – und zwar an keinen Unbekannten! Nicola liebt den Bruder der Supermodels Gigi Hadid und Bella Hadid: Anwar Hadid.

Wie glücklich Nicola mit ihrem Freund ist, zeigt die schöne Schauspielerin gern auf ihrem Instagram-Profil mit zahlreichen Pärchen-Bildern.