Teilen
Merken
Stars

Sylvester Stallone tot? So reagiert er auf die Falsch-Meldung

20.02.2018 • 12:42

Im Netz kursierten Meldungen, die Actionstar Sylvester Stallone für tot erklärten. Alles Quatsch wie der Schauspieler jetzt selbst schreibt. Wie er weiter auf die Meldung reagiert, zeigen wir euch im Clip.

Sylvester Stallone soll tot sein! Diese Falschmeldung tauchte auf Twitter auf. Rasend schnell verbreiteten sich die angeblichen News, dass Stallone an Prostatakrebs gestorben sein soll. Doch der Schauspieler und seine Töchter Sistine und Sophia nehmen die Fake-News mit Humor! Wie sie auf den angeblichen Tod von Sylvester Stallone reagiert haben, siehst du oben in unserem Video.

Sylvester Stallone: Nicht das erste Mal für tot erklärt

Bereits 2016 wurde der Schauspieler, bekannt aus den "Rocky"-Filmen, schon mal für tot erklärt. Das Gerücht verbreitete sich auf Twitter, Facebook und Co.: Sylvester Stallone soll in seinem Haus aufgefunden worden sein. Doch auch diese Lügengeschichte winkte die quicklebendige Leinwandgröße locker ab.

Fake-News: Sylvester Stallone sei bei einem Unfall gestorben

Auch 2014 kursierten Bilder eines Unfalls. Darauf zu sehen: Ein Autounfall, bei dem der "Rambo"-Darsteller angeblich gestorben sei. Aber auch diese Nachricht stellte sich zum Glück als falsch heraus. Die Meldung sorgte auf Facebook trotzdem für Aufsehen. Denn: Hinter dem Video, das den angeblichen Unfall zeigen sollte, versteckten sich nur Gewinnspiele und Trojaner.

Der heute 71-Jährige wurde in den 80ern als mega Action-Star gefeiert. Heute lebt er mit seiner Frau Jennifer Flavin in einer Villa in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien. Gemeinsam haben Sylvester Stallone und seine Ehefrau drei Kinder: Sophia, Scarlet und Sistine Stallone.