Teilen
Merken
Stars

Verschwörungstheorie: Was hat Drake mit dem Tod von XXXTentacion zu tun?

20.06.2018 • 03:34

Die Ermordung von XXXTentacion erschüttert Fans weltweit. Der Täter wird noch gesucht. Wilde Verschwörungstheorien im Internet behaupten nun, dass Drake etwas mit dem Tod des Rappers zu tun haben könnte.

Der Tod des Rappers XXXTentacion (†20) ist für seine Fans auf der ganzen Welt ein großer Schock. Am 18. Juni 2018 wurde der Musiker in Deerfield Beach, Florida vor einem Motorradladen erschossen. Nach dem Täter wird noch gesucht. Nur wenige Zeit nach dem Tod des Rappers gibt es schon wilde Verschwörungstheorien zu seiner Ermordung.

Krasse Verschwörungstheorie: Drake soll XXXTentacion Tod vorausgesagt haben

Eine Theorie besagt, dass Rapp-Kollege Drake (31) etwas mit dem Tod des 20-Jährigen Opfers zu tun haben soll. Unter anderem soll er in einem seiner Songs den Tod von XXXTentacion vorausgesagt haben.

Weitere Gründe und quotes für die wilde Verschwörungstheorie erfahrt ihr oben im Video.

Beef zwischen Drake und XXXTentacion

Dass Drake und XXXTentacion des Öfteren, vor allem in den Sozialen Medien, aufeinander gekracht sind, ist kein Geheimnis. Im Jahr 2017 beschuldigte der 20-Jährige Rapper seinen Kollegen Drake, von ihm geklaut zu haben. Er solle sich für seinen Track "KMT" an dem Flow von XXXTentacions "Look at me" bedient haben. Doch Drake verneinte die Vorwürfe.

Verschwörungstheorien hin oder her: Es bleibt zu hoffen, dass der wahre Täter von XXXTentacion bald gefunden wird. Wir wünschen der Familie und den Fans viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Das könnte dich auch interessieren: Avril Lavigne: Irre Verschwörungstheorie um die Sängerin und

XXXTentacion: Sah der Rapper in seinem Song „Sad!“ seinen Tod vorher?