- Bildquelle: Delmaine Donson © Delmaine Donson

Das zeichnet lange Haare aus

Nicht nur richtig lang, sondern auch super glatt: Das ist es, was im Jahr 2022 besonders angesagt ist. Stars wie Demi Moore, Kim Kardashian oder Cardi B haben diese Frisur schon lange für sich entdeckt. Die Glätte für den Extra Long Sleek Look ("sleek" steht für glatt) bekommt ihr am besten mit einem guten Glätteisen mit Keramikplatten hin.

Wenn ihr noch kein Glätteisen zu Hause habt, dann wird es also jetzt höchste Zeit für Shopping. Mit dem Gerät verschwinden nicht nur kleine Wellen, sondern die Haare bekommen auch einen seidigen Glanz. Das sieht super schön aus! Alternativ geht es auch mit dem Föhn und einer Rundbürste, ist aber ohne Frisör ein etwas schwierigeres Unterfangen. Tipp: Wer noch nicht die richtige Haarlänge für den Look erreicht hat, kann mit Extensions nachhelfen.

schönsten Looks mit langen Haaren
Lang, glatt, super sexy ­– wir verraten euch, welche Stars auf die extra lange Mähne schwören und zeigen euch die schönsten Stylings mit langen Haaren. © Westend61

Wie kann man lange, glatte Haare stylen?

Um die lange Mähne schön glatt zu bekommen, braucht man ein gutes Glätteisen, das schonend zu den Haaren ist. Wichtig dabei ist, dass ihr nach der Haarwäsche einen Hitzeschutz ins Haar gebt, bevor es ans Trocknen geht und die Haare erst einmal über eine Rundbürste durchföhnt. Ein kleines bisschen Restfeuchte darf im Haar bleiben, nur sollten sie nicht nass sein. Danach geht’s ans Glätten. Am besten die Haare auf dem oberen Kopf für den Anfang zurückstecken (macht das Glätten einfacher sowie das Ergebnis besser) und dann - beginnend am Unterkopf - Strähne für Strähne das Haar glätten. Das Glätteisen rund einen Zentimeter entfernt vom Haaransatz ansetzen (zu nah am Kopf herrscht Verbrennungsgefahr!) und gerade bis in die Spitzen durchziehen. Et Voilá!

Hairstyling: Lange glatte Haare
Wie lassen sich lange glatte Haare stylen und welche Tools empfehlen wir euch für ein cooles Hairstyling? Hier findet ihr die Antworten! © DariaZu

Mit welchen Produkten werden lange, glatte Haare gestylt?

Um die Trendfrisur zu stylen, braucht ihr einen Föhn, eine Rundbürste, ein Glätteisen und vor allem einen Hitzeschutz. Ihr könnt der Frisur noch einen Push geben, wenn ihr zwischendurch das Haar mit Mitteln verwöhnt, die die Haarstruktur stärken, reparieren und bei der Glättung unterstützen. Ein Mittel der Wahl ist hier zum Beispiel Keratin. Das gibt es in Shampoos oder zum Beispiel als Haarkur. Als Finish könnt ihr Haaröl verwenden, falls ihr euch noch mehr Glanz im Haar wünscht. Das Öl nährt zudem das Haar.

haircare Tipps für lange Haare
Von Extensions, Spitzenschneiden und Kopfmassage – auf die richtige Pflege kommt es an! Hier findet jede:r die besten Haircare Tipps für lange Haare. © Yue_

Wie halten geglättete Haare länger glatt?

Wer seine Haare geglättet hat und möchte, dass der Effekt lange hält, sollte folgende Sachen vermeiden: u.a. die Haare zum Dutt oder Zopf binden, sie flechten, Schwimmen oder in die Sauna gehen. Denn das gibt entweder unschöne Knicke oder lässt das Haar durch die hohe Luftfeuchtigkeit schnell kraus werden.

Wie bekomme ich sehr lange Haare?

Wenn man kurze Haare hat oder noch ein paar Zentimeter zur Traummähne fehlen, kann man mit Extensions einiges herausholen. Welche dabei für euer Haar geeignet sind und welche Mindestlänge ihr braucht, besprecht ihr am besten mit eurem Frisör. Wer seine Haare natürlich wachsen lassen will, braucht dagegen viel Geduld und die richtige Pflege, in der u.a. Kopfhautmassagen, regelmäßiges Spitzenschneiden und/oder Haarkuren nicht fehlen sollten.

Trendfrisur: Wem stehen lange Haare?

Ob ihr ein Typ für lange, glatte Haare seid, probiert ihr am besten einfach aus, denn das lässt sich so pauschal gar nicht beantworten. Als Faustregel gilt: Hat man ein eher längliches Gesicht, sind sehr lange glatte Haare nicht gerade optimal, denn das zieht das Gesicht noch mehr in die Länge. Ein rundes oder kantiges Gesicht eignet sich eher für die Trendfrisur. Und: Die Haare sollten für diese Art von Frisur auf jeden Fall gesund sein. Spliss könnt ihr euch beim Frisör wegschneiden lassen. Sind eure Haare aber generell sehr trocken, brüchig und sensibel, dann sind lange glatte Haare vielleicht nichts für euch, denn das viele Glätten richtet hier mehr Schaden an, als es Gutes tut.

Variationen für den Long Sleek Look

Lange Haare sind nicht gleich lange Haare. Ihr könnt mit minimalen Tricks noch mehr aus der Trend-Frisur herausholen. Zum Beispiel, indem ihr die langen Haare noch mit weiteren Trendfrisuren für 2022 kombiniert. Klingt gut, oder? Wie wäre es z.B. mit einem Pony, einer Haarfarbe in satten Brauntönen und/oder einem Mittelscheitel?

Lange Haare und Mittelscheitel

Wenn ihr im Jahr 2022 eure langen Haare auch noch mit einem Mittelscheitel tragt, habt ihr quasi zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, denn der Mittelscheitel zählt in diesem Jahr ebenfalls zu den Trendfrisuren. Bekannt für diese Art der Frisur ist u.a. Meghan Markle. Ihre Haare sind zwar meist nicht sleek geglättet, aber der Mittelscheitel ist dafür ihr Markenzeichen. Nehmt für das Styling am besten einen Kamm mit einem langen Stiel am Ende, trennt die Haare nach dem Waschen in der Mitte und dann heißt es erst einmal föhnen. Hier darauf achten, dass die Haare nicht zu viel von unten nach oben geföhnt werden, sondern der Luftstrom eher immer von oben kommt, damit das Haar am Mittelscheitel glatt nach unten fällt und erst gar nicht so viel Volumen entsteht. Danach mit dem Glätteisen einen Zentimeter vom Haaransatz entfernt anfangen, die Haare zu glätten.

Lange Haare mit Mittelscheitel
Lange Haare mit einem klassischen Mittelscheitel – wir verraten euch, was den Look so besonders macht! © recep-bg

Lange Haare und Pony

Genauso angesagt wie glatte Haare ist es in diesem Jahr, einen Pony zu tragen. Perfekt, dass sich beides so toll miteinander kombinieren lässt! Das zeigen u.a. Stars wie Heidi Klum. Den Pony trägt man im Jahr 2022 nicht gerade geschnitten, sondern als feinen, überlangen Fransenpony, der sanft über die Stirn fällt. Tipp: Bevor ihr ratz fatz die Haare an der Vorderseite abschneidet, steckt euch lieber kurz aus den Haaren vom Hinterkopf und mithilfe von ein paar Haarnadeln einen Fake-Pony ab. So erkennt ihr schon mal, ob ihr euch mit Pony überhaupt mögt.

Lange Haare mit Pony
Pony und lange Haare? Ja, das geht! Überzeugt euch jetzt von unseren Styling-Tipps! © Westend61

Was, wenn mir lange Haare überhaupt nicht stehen?

Lange Haare passen nicht zu jedem und das ist laut der Trends im Jahr 2022 gar kein Problem, denn jetzt sind neben der langen Mähne auch noch tolle Kurzhaarfrisuren super in. Wie zum Beispiel der Short Bob, der Blunt Cut oder der Long Pixie. Mehr zu diesen Kurzhaarfrisuren findet ihr hier bei uns unter Frisuren-Trends 2022.

Fazit lange, glatte Haare

Wer schon lange Haare hat und sie gerne offen trägt, für den ist die Trendfrisur Extra Long Sleek Look im Handumdrehen umzusetzen. Sie eignet sich wirklich zu jeder Gelegenheit und man ist damit nie over- aber auch nie underdressed. Für die, die bisher eher selten die Haare glätten, ist sie zudem eine prima Option, von Zeit zu Zeit mit zwei, drei Handgriffen einen komplett neuen Look zu schaffen. Wir würden also sagen: glatte lange Haare gehen immer – insofern sie gesund sind.

Habt ihr sehr kurze Haare, ist der Weg zur langen Mähne etwas zeitaufwändiger und kontenintensiver, lässt sich aber mit guten Extensions in den meisten Fällen lösen. Fragt dafür am besten mal beim Frisör eures Vertrauens nach.

Die neuesten Artikel zum Thema Haare & Frisuren