- Bildquelle: Addictive Stock © Addictive Stock

Make-up-Trend 2022: Rote Lippen

Zugegeben, das ist jetzt kein krasser Newcomer, aber rote Lippen sind einer der Dauerbrenner in Sachen Make-up-Trends, die Saison für Saison neu interpretiert werden. Dieses Jahr feierten wir Beerentöne, der Lippenstift-Trend 2022 ist ein sattes, leuchtendes Kirschrot. Aber eine Farbe für alle? Passt das? Oh ja! Denn roter Lippenstift mit einem kühlen Unterton steht wirklich allen und lässt die Zähne dabei schön weiß strahlen.

Rote Lippen
Wir alle lieben rote Lippen – oder? Der Make-up Trend wird auch in 2022 nicht wegzudenken sein! Warum? Findet es heraus im Artikel. © recep bg

Make-up-Trend 2022: Cat Eyes

Was auf den ersten Blick, wie ein alter Hase wirkt, ist in Wahrheit ein sexy Kätzchen! Der All-Time-Favourite-Look Cat-Eyes rockt auch in 2022 den Trend-Teppich und bekommt ein heißes Upgrade und heißt Reverse-Cat-Eye.

Der Beauty-Style hat es von den großen Runways direkt in unser Repertoire geschafft. Wie der Look funktioniert? Für das Reverse-Cat-Eye wird das Cat-Eye, wie wir es bisher kannten, einfach umgedreht. Der Lidstrich mit langem Wing landet bei diesem Make-up-Trend nämlich am unteren Wimpernkranz. Nur Mut, der Eyeliner darf für das Reverse-Cat-Eye vom innersten Augenwinkel bis ganz nach außen gezogen werden – geschwungener Ausläufer inklusive. Ob akkurat gezogen oder verblendet zum Smokey-Lidstrich, der Look sieht modern, wild und gleichzeitig superelegant aus. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Wie wär’s mit einem lila Lidstrich am unteren Wimpernkranz oder einem knalligen Neongelb? Wir können nur sagen: Auf die Pinsel, fertig, schminken! Für kleine Raubkätzchen sind die Kitten-Eyes das Trend-Make-up für 2022.

Nicht weniger aufregend unterscheidet sich dieser Make-up-Trend doch sehr vom opulenten Reverse-Cat-Eye. Für die Kitten-Eyes ziehen wir eine hauchdünne Linie entlang des oberen Wimpernkranzes, die wir nach oben zu einem süßen Baby-Wing auslaufen lassen. Der subtile Trend-Eyeliner wird erst ab Mitte des Lids gesetzt, der innere Augenwinkel bleibt frei. Lidschatten gibt’s dazu keinen, selbst Mascara verlangt dieser Make-up-Trend nicht unbedingt. Der zarte Eyeliner wirkt ohne viel Tamtam nämlich am schönsten.

Eyeliner Trends in 2022
Lernt jetzt die Eyeliner Trends für 2022 kennen – wir berichten über sexy Cat Eyes und coolen Eyeliner-Punk-Style. © recep bg

Make-up-Trend 2022: Punk Eyeliner

Im kommenden Jahr wird das Augen-Make-up so richtig dirty: Die Trend-Looks 2021 feierten bereits das Punk-Make-up, 2022 gehen wir mehr ins Detail und rocken nun den Punk-Eyeliner! Ihr habt bisher auf einen Lidstrich verzichtet, weil euch das ruhige Händchen fehlt? Dann ist das euer Look, denn der Punk-Eyeliner wird schöner je ungenauer, breiter und ungleichmäßiger er ausfällt. Klingt gut, oder? Wie ihr den Eyeliner-Trend 2022 umsetzt? Ein breiter Kajal-Stift ist das richtige Werkzeug. Damit bringen wir eine solide Linie auf das obere Lid, die wir anschließend mit den Fingern sanft verwischen. Dieser Eyeliner-Look verträgt keine genauen Linien und harten Kanten, blurry und punkig soll’s werden. Für noch besseren Halt lässt sich der Punk-Eyeliner mit schwarzem (Glitzer-)Lidschatten ergänzen. Diesen pinseln wir direkt auf den breiten Lidstrich und verwischen ihn nach oben hin. Die pudrige Textur fixiert den Eyeliner und verpasst dem Augen-Make-up ein verwischtes Finish. Wem das noch nicht reicht, kombiniert den Punk-Eyeliner mit Neon-Lidschatten – and the funk is on!

Make-up-Trend 2022: Smokey Eyes

Grunge is back! 2022 dreht sich alles ums Augen-Make-up. Und das darf ruhig richtig dunkel und verrucht daherkommen. Das heißt Smokey Eyes schminken wir im kommenden Jahr nicht akkurat wie früher – innen hell, die Mitte als Übergang und den äußersten Augenwinkel plus Lidfalte dunkel. Die trendy Smokey Eyes sind düster, verwischt und undone.

Unsere Vorbilder? Courtney Love und Kate Moss in den 90ern – zur Grunge-High-Time. Wer dem Look einen edlen Twist verpassen mag, nimmt statt mattem Lidschatten funkelndes, tiefes Schwarz.

Smokey Eyes
Smokey Eyes – ein beliebter Make-up Klassiker für viele! Was den Look so besonders macht und wie ihr super sexy Smokey Eyes im Handumdrehen schminken könnt, lest ihr hier. © domoyega

Make-up-Trend 2022: Nude Look

Wenn uns die letzten beiden Jahre eins gezeigt haben, dann ist es, dass wir auch ohne viel Make-up können und oft auch wollen. Unser liebster Make-up-Look bleibt uns also auch 2022 erhalten. Der natürliche No-Make-up-Look: leichte Foundation mit minimaler Deckkraft, etwas Bronzer auf Wangen, Nase und Stirn, Blush auf die Wangen und Lider, dewy Highlighter on top, fertig. Ihr braucht ein bisschen mehr? Dann toppt den Look mit glossy Lippen. Denn 2022 werden matte Texturen von High-Shine-Produkten abgelöst.

Nude Look
Warum der Nude Look auch in 2022 einer der coolsten Make-up Trends sein wird, verraten wir euch im Beauty-Artikel. © dusanpetkovic

Tipps & Tricks rund um das perfekte Make-up

Mit dem perfekten Make-up ist das so eine Sache: Manche lieben dezente Nude-Looks, manche stehen auf ein auffälliges Augen-Make-up. Welche Regel aber nach wie vor für alle gilt? Am schönsten wirken Looks, wenn wir einen Fokus setzen: spiegelglatte dewy Haut, die wir mit flüssigen Schimmer-Produkten schminken, die perfekte rote Lippe oder die lässig verwischten Smokey Eyes. Klar, können wir auch alle Highlights auf einmal raushauen – das perfekte Make-up lebt aber davon, dass ein Fokus gesetzt wird. Balance is key, wie so oft im Leben.

Make-up Trends für 2022 - rote Lippen, Cat Eyes, Smokey Eyes und mehr
Rote Lippen, sexy Lidstrich und verführerische Smokey Eyes – überzeugt euch jetzt von den Make-up Trends für 2022! © Stockbyte

Die neuesten Artikel aus dem Bereich Make up