- Bildquelle: Chris Jackson © Chris Jackson

Auf diese Mascara schwört Meghan Markle: Maybelline Lash Sensational Mascara

Wir kennen und lieben sie: Meghan Markle! Bereits vor ihrer Ehe mit Prince Charming Harry haben wir sie und ihren herrlich natürlichen Look in der Rolle als Rachel Zane in der Hype-Serie „Suits“ geliebt. Damals wie auch heute ist sie immer perfekt, aber dezent gestylt. Bei ihrem No-Make-up-Look fällt aber eins immer ganz besonders auf: ihr umwerfender Blick! Diese dichten, dunklen und perfekten Wimpern – einfach nur Wow! Seit 2018 wissen wir auch zum Glück, welcher Mascara Meghan Markle ihre Klimper-Wimpern verdankt. Die Lash Sensational Mascara von Maybelline New York wurde (dadurch) zum Kassenschlager und machte sich einen Namen als virale Mascara auf der ultimativen Trendplattform TikTok. Das unglaublich Erfrischende daran? Es ist ein Drogerieprodukt. Ja, ganz genau, kein superteures High-end-Luxusprodukt, das uns in die Insolvenz treibt. Angeblich verwendet Meghan die Maybelline Mascara täglich. Ein Mix aus kurzen und langen Borsten erwischt jede Wimper und hüllt sie in ein tiefes Schwarz, dazu gibt’s noch eine Portion Pflege mit Hagebuttenöl. Kein verklumpen und verkleben, stattdessen maximale Wimpernpracht.

Das passende Wimpernserum zu Meghans Lieblingsmascara: Maybelline Lash Sensational Boosting Serum

Damit wir unsere Wimpern nicht täglich tuschen müssen und morgens schon mit einem dichten Wimpernfächer aufstehen, hat Maybelline das perfect Match zum Mascara entwickelt: Das Lash Sensational Boosting Serum bringt die Härchen zum Wachsen und verspricht bereits nach 4 Wochen vollere, dichtere und längere Wimpern – wie nach einer Wimpernverlängerung. Es ist mit pflegendem Pro-Vitamin B5 und Arginin angereichert und stärkt bei regelmäßiger Anwendung die Wimpern.

Das Maybelline Lash Serum auf einen Blick:

  • transparente Wimpernpflege
  • fördert das Wimpernwachstum bei regelmäßiger Anwendung
  • dicke, geschmeidige und weiche Wimpern nach nur 4 Wochen bei regelmäßiger Anwendung
  • einfaches Auftragen mit dem feinen Bürstchen

Was ist ein Wimpernserum und wie wirkt es?

Ein Wimpernserum enthält eine spezielle Wirkstoffkombination, die die feinen Härchen pflegt und zum Wachsen bringt. Es stärkt die Wimpern in der Wachstumsphase, sodass sie länger und dichter wachsen. Außerdem wird die Ruhephase der Wimpern verlängert, das heißt, dass die Wimpern länger im Wimpernkranz verharren und nicht so schnell ausfallen. Zusätzlich werden die Wimpern mit pflegenden Ölen versorgt und dadurch werden sie besonders elastisch und glänzend. Bei regelmäßiger Anwendung – ca. ein- bis zweimal täglich – kann man bereits nach wenigen Wochen Ergebnisse sehen. Allerdings enthalten einige Wimpernseren Hormone, die zwar das Wachstum stark fördern, aber auch unerwünschte Nebenwirkungen, wie Augenrötungen und -reizungen und Auswirkungen auf den Organismus mit sich bringen können.

Maybelline Lash Serum – so wird es aufgetragen

Im Gegensatz zu einer Mascara sehen wir den Effekt des Wimpernserums zwar nicht sofort, aber mit etwas Geduld gibt es trotzdem XXL-Lashes. Dafür müssen die Wimpern mindestens vier Wochen lang zweimal täglich (morgens und abends) mit dem Lash Serum „getuscht“ werden. So geht’s: Bevor ihr das Wimpernserum auftragt, müsst ihr sicherstellen, dass eure Wimpern trocken, sauber und ölfrei sind. Setzt das Bürstchen direkt am Wimpernkranz an und tragt das Serum vom Ansatz bis in die Spitzen auf. Fertig.

Beauty-Tipp für morgens: Lasst das Wimpernserum kurz einwirken, danach könnt ihr wie gewohnt eure Mascara auftragen.

Beauty-Tipp für abends: Führt euer nächtliches Beauty-Programm durch, wenn ihr mit allen Steps durch seid und eure Wimpern ordentlich gereinigt und trocken sind, kommt das Wimpernserum zum Einsatz.

Wow-Wimpern à la Meghan

Okay, wir haben so viel über Meghan Markles traumhaften Augenaufschlag gehört, jetzt wollen wir auch wissen, wie wir diese XXL-Lashes bekommen. Ihr ahnt es schon, oder? Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Kombination des Maybelline Lash Sensational Mascaras und des Lash Sensational Boosting Serums!

  1. Wir tragen das Wimpernserum auf die gereinigten Wimpern auf und lassen es kurz einwirken. So bauen wir unsere Wimpern täglich auf, damit sie schon bald aussehen wie Lash Extensions.
  2. Danach tuschen wir unsere Härchen mit der Maybelline Lash Sensational Mascara. Boom – Sofort-Effekt! Tiefschwarze, dichte, megalange und perfekt geschwungene Wimpern.

Alternativen zum Wimpernserum

Keine Geduld für die mehrwöchige Anwendung eines Wimpernserums? Mit diesen Alternativen zaubern wir in kürzester Zeit den perfekten Augenaufschlag à la Meghan Markle!

  • Mascara und Duo-Präparate: Eine Wimperntusche wie Meghan Markles Lieblingsmascara bringt in Minutenschnelle den Wow-Effekt, allerdings nur für wenige Stunden, denn spätestens nach dem Abschminken gehört der sensationelle Augenaufschlag der Vergangenheit an. Nachhaltiger sind sogenannte Duo-Präparate, sie tuschen die Wimpern wie eine herkömmliche Mascara und pflegen sie gleichzeitig mit Ölen und Vitaminen.
  • Wimpernlifting: Ihr habt doch bestimmt schon mal was von einem Browlifting gehört, oder? Das gibt’s auch für die Wimpern. Mit einem Gelkissen und einer speziellen Lotion werden die Härchen nach oben gebogen, dadurch wirken sie viel länger und die Augen größer. Das Ergebnis hält ca. sechs bis acht Wochen. Allerdings solltet ihr nach jedem Wimpernlifting pausieren (mindestens zwei Monate), weil die Härchen bei dieser Behandlung stark strapaziert werden.  
  • Fake Lashes: Mit einzelnen Kunsthärchen oder ganzen Wimpernkränzen könnt ihr eurem Augenaufschlag ein Upgrade verpassen. Das Anbringen benötigt zwar etwas Übung, aber es ist definitiv eine praktische Alternative für Wow-Wimpern. Beauty-Tipp am Rande: Lasst den Wimpernkleber ca. 30 Sekunden auf den Fake Lashes trocknen, bevor ihr sie auftragt. Guckt dabei möglichst nach unten und setzt sie so nah wie es nur geht am Wimpernkranz an.
  • Lash Extensions vom Profi: Ihr wollt Klimper-Wimpern ohne viel Aufwand? Dann ist eine Wimpernverlängerung genau euer Ding. Es ist zwar eine etwas kostspielige Angelegenheit, aber mit Lash Extensions ist die Beauty-Miete für sechs bis acht Wochen gezahlt. Ob natürlich oder glamourös: Ihr könnt das Finish euren individuellen Wünschen anpassen.

Die neuesten Artikel aus dem Bereich Make up