Anzeige
Sie ist wieder da!

"SAT.1 Frühstücksfernsehen": Karen Heinrichs ist trotz gebrochenem Fuß zurück

  • Aktualisiert: 19.07.2024
  • 13:01 Uhr
  • teleschau, Anna-Maria Hock
Karen Heinrichs, "SAT.1 Frühstücksfernsehen"-Moderatorin.
Karen Heinrichs, "SAT.1 Frühstücksfernsehen"-Moderatorin.© SAT.1 / Christoph Köstlin

Die Fans von Karen Heinrichs können aufatmen! Nachdem ihre Lieblingsmoderatorin wegen einer Verletzung beim "SAT.1 Frühstücksfernsehen" ausgefallen ist, steht sie nun wieder wie gewohnt vor der Kamera - und das mit gebrochenem Fuß. 

Anzeige
Verpasse nicht die neusten Ereignisse am Morgen
Das Team vom "SAT.1 Frühstücksfernsehen"
Joyn

Das "SAT.1 Frühstücksfernsehen" jederzeit auf Joyn streamen

Außerdem erwarten dich dort die besten Serien, Filme, Shows und Livestreams!

Anzeige
Anzeige

Karen Heinrichs ist endlich zurück im "SAT.1 Frühstücksfernsehen"

+++ Update vom 18. Juli +++

Wenige Tage nach ihrer Verletzung beim Fußball ist Karen Heinrichs auch schon wieder auf den Beinen - und damit auch zurück im "SAT.1 Frühstücksfernsehen". Auf Krücken meistert sie jetzt ihren Arbeitsalltag und beweist damit, was für eine Powerfrau ist. 

Die Fans freuen sich sehr, dass Karen wieder moderiert. "Schön, dass du wieder da bist, liebe Karen und weiterhin alles Gute" und "Gute Besserung der Fußballqueen", lauten nur zwei Kommentare unter einem Instagram-Beitrag des "SAT.1 Frühstücksfernsehens".

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Auf die Unterstützung ihrer Kolleg:innen kann Karen ebenfalls zählen, wie ein Video auf dem Instagram-Kanal der Sendung zeigt. In dem Clip ist zu sehen, wie Christian Wackert Karen durchs Studio trägt. "Durch Karens Verletzung mussten wir kreativ werden, wie sie sich die nächsten Tage durchs Studio bewegt", heißt es in der Bildunterschrift darunter. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Karen Heinrichs fällt im "SAT.1 Frühstücksfernsehen" aus

+++ Update vom 11. Juli +++

Eigentlich war Karen Heinrichs am 9. Juli für die Moderation des SAT.1-Morgenmagazins vorgesehen. Doch an ihrer Stelle führten Kira Ortmann (31) und Chris Wackert (35) durch die Morgensendung. Die klärten auch gleich über Heinrichs Fehlen auf: "Sie hat sich leider den Fuß gebrochen und kann heute nicht moderieren. Gute Besserung!"

Anzeige
Anzeige

Verletzung beim Fußball?

Einen Tag später meldete sich die 50-Jährige, die bereits seit 2007 zum Team des "Frühstücksfernsehens" gehört, auf Instagram zu Wort. Sie zeigt sich mit Orthese am rechten Fuß und einer Krücke. Dazu schreibt sie vielsagend: "Fußballspielen ist wohl doch nur was für die (K)rossen ... 1000 Dank für die lieben Wünsche!" Offenbar hat sich die leidenschaftliche Joggerin beim Kicken den Fuß angebrochen. Auch einige Bänder soll sie sich verletzt haben, wie "Bunte.de" berichtet.

Die Moderatorin, die schon vor rund 30 Jahren im Rahmen eines Praktikums während ihres Volontariats das "Frühstücksfernsehen" kennenlernte, nahm ihre Verletzung so, wie sie ihre Fans im Morgenmagazin kennen: mit Humor.

Das Bild zeigt sie gut gelaunt, und auch ihr neuster Post zeugt von Optimismus und Erfindungsreichtum.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Karen Heinrichs ist schon wieder auf den Beinen

Heinrichs postete ein Video, in dem sie auf Krücken durch den Wohnungsflur hoppelt und dabei - mit den Gehhilfen - einen Kinderwagen vor sich herschiebt. Dazu schrieb sie lediglich: "Läuft 😅."

Fans und Kollegen munterten die Mutter zweier Kinder (Heidi, 13, und Ole, 23) mit lieben und witzigen Kommentaren auf.

Chris Wickert, mit dem sie oft gemeinsam das "Frühstücksfernsehen" moderiert, schrieb: "'Überlass Sport den anderen.' Du wolltest nicht auf mich hören. Na toll! Na ja, gute Besserung. Fehlst trotzdem sehr."

Daniel Boschmann (43), ebenfalls aus der "Frühstücksfernsehen"-Crew, witzelte: "Die Frage ist ja nur: wie sieht der Gegner aus?" und wünschte "schnelle Genesung!".

Kollegin Charlotte Kindler (49), die Ex-Frau von Ex-Dschungelkönig Peer Kusmagk (49), seufzte: "Oh Mann! Wärste mal lieber aufs Pferd gestiegen".

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Viele Kolleg:innen und Fans wünschen gute Besserung

Zu jenen, die per Instagram-Kommentar gute Besserung wünschten, zählten auch Reality-Star Jenny Elvers (52), Society-Expertin Vanessa Blumhagen (46), Model und Ex-"taff"-Moderatorin Marie Amière (47) und Schlagerstar Eloy de Jong (51).

Wie lange Heinrichs beim "Frühstücksfernsehen" ausfällt, ist noch nicht bekannt.

Auch interessant: Olympia 2024 - alle Infos bei ran.de. Und: Fußball-EM 2028 - wo findet die nächste Europameisterschaft statt?

Tipps für ein perfektes Frühstück:
imago images 108930501
News

Jeden Tag Porridge: Was den Haferflocken-Brei so gesund macht

  • 18.07.2024
  • 05:21 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group