Teilen
Merken
Grey's Anatomy

"Grey’s Anatomy": Rührender Abschied von April

Staffel 111.05.2018 • 14:56

Sarah Drew alias "Dr. April Kepner" wird "Grey's Anatomy" verlassen. Schauspiel-Kollege Jesse Williams nicht jetzt auf rührende Weise Abschied von ihr.

Dass Sarah Drew alias "Dr. April Kepner" die Serie "Grey's Anatomy" nach Ende der aktuell laufenden 14. Staffel verlassen wird, steht schon länger fest. Doch neues Videomaterial deutet darauf hin, dass ihr Abschied deutlich dramatischer ausfallen könnte als gedacht.

Solltet ihr nicht gespoilert werden wollen, solltet ihr jetzt lieber abschalten. In den USA wurde jetzt die vorletzte Folge der Staffel ausgestrahlt. Zudem ist noch ein offizielles Promo-Video aufgetaucht. Darin zu sehen: April, die bewusstlos in einem Krankenhausbett liegt und von Meredith wiederbelebt wird.

Wird April also möglicherweise sterben? Besonders emotional ist auch eine Aufnahme von einem geschockten Jackson, der sich über die leblose April beugt.

Apropos Jackson: Dieser wird von Jesse Williams gespielt - und der kann sich ebenfalls noch nicht mit einem Abschied von April alias Sarah Drew anfreunden. Das zeigt ein Instagram-Post des 36-Jährigen, auf dem die beiden am Set zu sehen sind. Dazu schreibt er: "Bitte geh nicht."

Das Aus von Sarah Drew aus der Serie wird also ziemlich emotional. Wenn ihr wissen wollt, was mit Dr. April Kepner passiert: Die neuesten Folgen von Greys Anatomy gibt es jeden Mittwoch um 20:15 Uhr auf ProSieben.