- Bildquelle: Willi Weber ProSieben © Willi Weber ProSieben

ProSieben und SAT.1 sind beim Deutschen Fernsehpreis elf Mal nominiert worden. Darunter das Format "Joko und Klaas gegen ProSieben". Im Juni 2020 heißt es also: Daumen drücken!  

"Deutscher Filmpreis"-Nominierung für ProSieben-Erfolgsshow  

Unterhaltsam, witzig aber auch ernst und mitreißend: In "Joko & Klaas gegen ProSieben" haben Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf das Publikum grandios unterhalten. Im Nachspiel zur Show "15 Minuten LIVE" zeigten sich die Entertainer von ihrer ernsten Seite und sprachen immer wieder Themen mit großer Relevanz an. Für beide Formate sind sie in der Kategorie "Beste Show Unterhaltung" für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.  

Männerwelten, Programmvorstellung und Trailer-Vertonung

Das Konzept der Show ist so einfach, wie es genial ist: Joko und Klaas müssen sich in verschiedenen Aufgaben gegen ProSieben behaupten. Verlieren sie die Spiele, darf ProSieben entscheiden, was Joko und Klaas für eine "Strafe" bekommen: Diese reichen von einer enthusiastischen Programmvorstellung, bis hin zu hoch professionellen Trailer-Vertonungen.  

Doch das ist nur ein Teil des Wetteinsatzes: Denn gewinnen Joko und Klaas, räumt ihnen ProSieben 15 Minuten Sendezeit während der Prime Time ein. Ohne Absprache, ohne Zensur. Sicherlich, die Entertainer könnten die 15 Minuten für Blumengießen oder für unflätige Witze aufbrauchen. Stattdessen bekam die Zuschauer u.a. einen Einblick in die so genannte Ausstellung "Männerwelten". Während dieser 15 Minuten machten Joko und Klaas eindrucksvoll auf sexuelle Belästigung gegen Frauen, vor allem im Netz, aufmerksam.  

Wer ist für den Deutschen Fernsehpreis 2020 nominiert?  

Neben "Joko & Klaas gegen ProSieben" und "15 Minuten LIVE" sind ebenfalls die ProSieben-Comedy-Serie "Frau Jordan stellt gleich" und die SAT.1-Comedy-Serie "Think Big!" unter den Nominierten.