Bei "Joko und Klaas gegen ProSieben" 2019 musste das Duo wieder gegen seinen Arbeitgeber antreten. Das Ziel: 15 Minuten zu erspielen, die sie so füllen können, wie sie möchten. Verlieren sie hingegen, müssen sie tun, was der Sender verlangt.

Joko und Klaas verlieren gegen ProSieben

Nachdem sie die erste Folge der zweiten Staffel für sich entscheiden konnten und 15 Minuten Sendezeit erspielten, scheiterten sie in der nächsten Episode – und nun auch in der dritten Ausgabe. Nun müssen sie den Willen ihres Arbeitgebers erfüllen.

ProSieben gewinnt das Show-Duell am Dienstagabend, jetzt müssen sich Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf erneut voll und ganz in den Dienst ihres Senders stellen. Nachdem die beiden zuletzt eine neue Hymne für ProSieben komponieren mussten, schickt Herr ProSieben Joko und Klaas am Samstag (live, um 20:15 Uhr) als besondere Gäste in "Die Live-Show bei dir zuhause" mit Steven Gätjen und Matthias Opdenhövel.

Im Studio zu Gast waren in der 3. Folge Matthias Opdenhövel und Michael Patrick Kelly sowie Evil Jared, Funda Vanroy und Harro Füllgrabe.

"Joko und Klaas gegen ProSieben" kommt jeden Dienstag um 20:15 Uhr auf ProSieben. Auf prosieben.de findest du ganze Folgen sowie Videos zur Show.