- Bildquelle: Andre Kowalski ProSieben/André Kowalski © Andre Kowalski ProSieben/André Kowalski

Klaas Heufer-Umlauf holt sich auch in der kommenden Folge wieder namhafte Gäste zu "Late Night Berlin": Campino und Die Toten Hosen schauen vorbei.

Campino und Die Toten Hosen bei "Late Night Berlin" 2019

Die Toten Hosen und Frontmann Campino sind bei Klaas zu Gast. Hier das Wichtigste über die Band im Überblick:

  • Die Punkrockband wurde 1982 gegründet.
  • Die Mitglieder sind Campino (Gesang), Andreas von Holst (E-Gitarre), Michael Breitkopf (E-Gitarre), Andreas Meurer (E-Bass) und Vom Ritchie (Schlagzeug).
  • Am 25. Oktober 2019 erschien ihr Akustikalbum "Alles ohne Strom". Darauf sind alte Hits von "Die Toten Hosen", die in Instrumental-Versionen neu bei Konzerten in der Düsseldorfer Tonhalle aufgenommen wurden sowie vier neue Songs sowie "Ohne Dich" von Rammstein und "Everlong" von den Foo Fighters neu interpretiert. Am 22. November 2019 erschien die DVD dazu.
  • Die Musiker engagieren sich für verschiedene Projekte, zum Beispiel die "Kein Bock auf Nazis"-Kampagne der Band ZSK. Auch Organisationen wie Greenpeace, PETA, Ärzte gegen Atomkrieg und BUND wurden von ihnen unterstützt.

Frontmann Campino

Er übernimmt oft die Funktion des Band-Sprechers und unterhält sich auch mit Klaas in der kommenden Folge. Hier gibt es Interessantes zum Sänger in der Übersicht:

  • Er wurde am 22. Juni 1962 in Düsseldorf geboren.
  • Sein bürgerlicher Name ist Andreas Frege.
  • Seine Mutter ist gebürtige Engländerin, wodurch Campino zweisprachig aufwuchs.
  • Neben der deutschen Staatsbürgerschaft nahm er die britische an.
  • Er hat fünf Geschwister.
  • Seinen Spitznamen Campino bekam er von seinen Mitschülern nach einer Bonbonschlacht im Klassenzimmer.
  • Er machte 1983 sein Abitur, nachdem er in seiner Schullaufbahn zweimal nicht versetzt wurde und die Klasse wiederholen musste. So kam er schließlich mit seinem Bandkollegen Michael Breitkopf in eine Klasse.
  • Neben seiner Tätigkeit als Musiker, war er auch in Nebenrollen in Filmen und Serien zu sehen; so etwa in: "Verlierer" und "Der Fahnder". In der Komödie "Langer Samstag" und "Palermo Shooting" trat er sogar in einer Hauptrolle auf.
  • Als Pate der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule in Düsseldorf engagiert er sich für das Projekt "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage".
  • Gemeinsam mit der Schauspielerin Karina Krawczyk hat er einen Sohn.

Die kommende Folge wird am Montag, den 09. Dezember um 23:10 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt.