In der neuen Ausgabe von "Late Night Berlin" 2019 widmet sich Klaas Heufer-Umlauf investigativ der Frage: Wie benimmt man sich als Fahrgast im Sammeltaxi? Was wird akzeptiert und wodurch zieht man die Wut der Mitfahrer auf sich?

Dafür hat der Moderator seinen Kollegen Jakob in einem Sammeltaxi platziert und gibt Anweisungen, was dieser tun soll: Laut lachen und telefonieren oder Lachs grillen – was ist noch okay und wann beschweren sich die anderen Fahrgäste?

Klaas Heufer-Umlauf spielt "Google Schreiber" mit Silbermond

Die Band Silbermond schaut vorbei. Sie konnte mit Songs wie "Symphonie" oder "Das Beste" die Charts erobern und einige Auszeichnungen einheimsen. Am 15. November erschien ihr neues Album "Schritte". Das Wichtigste zur Band im Überblick:

  • Silbermond besteht aus vier Mitgliedern: Stefanie Kloß (Gesang), Johannes Stolle (Bass), Thomas Stolle (Gitarre, Klavier) und Andreas Nowak (Schlagzeug).
  • Die Mitglieder stammen aus der sächsischen Stadt Bautzen.
  • Bevor sie sich Silbermond nannten, machten die Vier bereits als JAST gemeinsam Musik.
  • Ihre bekanntesten Songs sind: "Symphonie", "Unendlich", "Meer sein", "Das Ende vom Kreis", "Irgendwas bleibt", "Krieger des Lichts" und "Ja".
  • Die Band veröffentlichte einige Alben: "Verschwende deine Zeit" (2004/2005), "Laut gedacht" (2006/2007), "Nichts passiert" (2009), "Himmel auf" (2012), "Leichtes Gepäck" (2015). Zudem veröffentlichte Silbermond 2014 ein Best-of-Album.
  • Am 15. November 2019 erschien das sechste Silbermond-Album: "Schritte".
  • Frontfrau Stefanie Kloß saß 2014 und 2015 als Coach bei "The Voice of Germany" auf einem der roten Stühle. 2019 war sie zudem einer der Coaches bei "The Voice Kids".
  • Die Sängerin und der Gitarrist der Band, Thomas Stolle, haben einen gemeinsamen Sohn.

Die Musiker stehen bei "Late Night Berlin" in der neuen Folge nicht auf der Bühne, um zu singen. Klaas hält nämlich ein Spiel für seine Gäste bereit: Er spielt mit ihnen "Google Schreiber".

Milky Chance auf der Bühne von Late Night Berlin

Für musikalische Unterhaltung sorgen dafür Milky Chance. Die Band erlangte durch Songs wie "Stolen Dance" und "Down by the River" international Berühmtheit und spielte auf mehreren Festivals. Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Die Mitglieder von Milky Chance sind: Clemens Rehbein (Lead-Gesang, Gitarre), Philipp Dausch (Perkussions, MPC, Backround-Gesang), Antonio Gregor (Gitarre, Mundharmonika), Sebastian Schmidt (Schlagzeug).
  • Rehbein und Dausch gründeten die Band. 2014 kam Greger hinzu, 2017 schloss sich Schmidt an.
  • Das Gründer-Duo nahm 2012 den Song "Stolen Dance", lud ihn bei YouTube hoch und konnte damit einen großen Erfolg einfahren. Die Single landete in mehreren Ländern weltweit.
  • Seitdem trat Milky Chance auf mehreren Festivals auf: Summerjam (2014/2018), Rock am Ring (2014), Coachella (2015), Lollapalooza Berlin (2016), Lollapalooza Paris (2017), Lollapalooza Chicago (2017), Hurricane (2017), Lollapalooza Santiago (2018), Lollapalooza Brasil (2018), Lollapalooza Buenos Aires (2018), Rock im Park (2018), Kosmonaut Festival (2018).
  • Am 15. November erschien ihr neues Album "Mind the Moon". 2020 geht die Band damit auf Deutschland-Tour.

"Late Night Berlin" läuft jeden Montag um 23:10 Uhr auf ProSieben. Auf prosieben.de sind alle Folgen in voller Länge abrufbar und Highlights aus jeder Sendung gibt es auch noch.