Teilen
Merken
taff

What the Back?!: Gugelhupf-Kürbis

Staffel 202107.11.2021 • 12:00

Hobbybäckerin Lina zaubert dieses Mal einen Kürbis - und dieser ist, wie sollte es auch anders sein, natürlich aus Kuchen! Wie ihr den süßen Gugelhupf-Kürbis nachbacken könnt, seht ihr im Video.

Rezept 

Zutaten:

450g Hokkaido Kürbis
1 Orange
300g Butter
300g Puderzucker
5 Eier
150g gemahlene Haselnüsse
300g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
200g orangene Schokotropfen
200g Grüner Fondant

Backzeit: ca. 50 Minuten
Temperatur: 170°C Ober-/Unterhitze
Backform: 2 x Gugelhupf-Form

Zubereitung:

Kürbis entkernen, in Würfel schneiden und mit ein wenig Wasser weichkochen. Die abgeriebene Schale einer der ganzen Orange und den Saft einer halben Orange hinzugeben und alles pürieren. Erkalten lassen.
Butter und Puderzucker schaumig schlagen. Nacheinander die Eier hinzugeben und unterrühren.

Haselnüsse, Mehl, Backpulver und Salz mischen und unter die Butter-Ei-Masse rühren.
Nun das abgekühlte Kürbismousse hinzugeben und alles gut vermengen.

Den Teig gleichmäßig auf die beiden Backformen verteilen und auf mittlerer Schiene backen.

Die fertigen Kuchen gut auskühlen lassen, aus der Form lösen und aufeinanderstapeln.

Die orangene Schokolade in einem Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen und den Kuchen damit überziehen.
Aus grünem Fondant einen Stängel formen und in die Mitte des Gugelhupfs stellen. Fertig ist der leckere Gugelhupf-Kürbis.

Weitere Videos