Teilen
Merken
taff

What The Back?!: Krümelmonster-Torte

Staffel 202104.01.2021 • 12:00

Hobbybäckerin Lina Schümann hat etwas ganz besonders kniffliges vorbereitet: Eine Krümelmonster-Torte, die Kekse isst! Aber keine Angst, das Ganze sieht schwieriger aus, als es eigentlich ist. Wie auch euch die Torte gelingt, seht ihr im Video.

Rezept "Krümelmonster-Torte"

BISKUIT-BÖDEN
10 Eier
250 g Zucker
250 g Mehl
2 EL Vanillezucker
Zitronenabrieb 

Die Eier mit dem Zucker aufschlagen bis eine luftige Creme entsteht. Vanillezucker und Zitronenabrieb dazugeben. Das Mehl einsieben und vorsichtig unterheben.
Den Teil gleichmäßig in den Springformen verteilen und backen. Der Biskuitboden ist fertig, wenn er auf Druck leicht nachgibt.
Vollständig erkalten lassen.

Backzeit: ca. 30-35 Minuten
Temperatur: 160°C Umluft
Backform: 3 x Ø15cm Springform

VANILLE-MILCH-TRÄNKE
200 ml Milch
1 TL Vanilleextrakt

HEIDELBEER-BUTTERCREME
295 g Butter
200 g Puderzucker
165 g Frischkäse
20 ml Heidelbeersaft

Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen und dann den Frischkäse und den Heidelbeersaft hinzugeben und kurz weiterschlagen. Sollte die Buttercreme zu flüssig sein, etwas mehr Puderzucker hinzugeben.

HEIDELBEER-MARMELADE

FRUCHT-EINLAGE
300 g frische Heidelbeeren

COOKIE-CRUNCH
250 g Mini Cookies 

Die Cookies in einem Gefrierbeutel grob zerkleinern. 

EINSTRICH-UND DEKOR-BUTTERCREME

700 g Butter
1100 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe, blau

Für den Einstrich die Butter mit 800 g des Puderzuckers aufschlagen.
Nach dem Einstreichen die restlichen 300 g Puderzucker zu dem Rest Buttercreme geben, aufschlagen und mit der Lebensmittelfarbe einfärben.

DEKORATION
100 g Fondant, weiß
20 g Fondant, schwarz
4 große Chocolate-Chip-Cookies

Aus dem weißen Fondant golfballgroße Augen modellieren, ca. 2 cm große schwarze Pupillen aus dem schwarzen Fondant formen.

Zubereitung:

Die ausgekühlten Biskuit-Böden aus den Springformen lösen und jeweils einmal waagerecht durchschneiden. Es sollen insgesamt 4 Böden entstehen. Einen Boden zunächst mit der Vanille-Milch-Tränke anfeuchten und die Heidelbeer-Marmelade gleichmäßig darauf verteilen. Danach die Heidelbeer-Buttercreme ebenfalls darauf verteilen. Nun eine Handvoll frische Heidelbeeren und etwas zerkleinerten Cookie-Crunch auf die Buttercreme geben. Den nächsten Boden auflegen und ebenso wie den ersten füllen. Am Ende sollen 4 Böden aufeinander liegen.
Kühlen. 

Die Torte mit der Buttercreme dünn einstreichen.
Nun die restlichen 300 g Puderzucker zu dem Rest Buttercreme geben, aufschlagen und mit der Lebensmittelfarbe einfärben.
Die Dekor-Buttercreme in einen Spitzbeutel mit einer Gras-Tülle einfüllen. Die Haare des Krümelmonsters auf die Torte aufdressieren, dabei unten am Tortenrand beginnen und nach oben hocharbeiten.

Die Augen mittig auf die Krümelmonster-Torte legen.

Mit einem Messer seitlich einen Mund in die Torte ritzen und die großen Cookies hineinstecken.