Teilen
Merken
taff

Angst vor Corona: Kader Loth trägt auch beim Sex Maske

12.11.2021 • 15:11

Die Angst vor Corona ist bei Reality-TV-Star Kader Loth so groß, dass sie sogar beim Sex auf das Tragen einer Maske bei ihrem Mann Ismet Atli besteht.

Corona-Panik: Kader Loth besteht sogar beim Sex auf Maske

Reality-TV-Star Kader Loth ist seit ihrer Corona-Infektion 2020 scheinbar schwer traumatisiert. Im Interview mit t-online berichtete die 48-Jährige, dass ihr Mann Ismet Atli sogar beim Sex mit ihr eine Maske aufsetzen müsse.

Allerdings komme es zwischen ihr und ihrem Ehemann ohnehin kaum noch zum Austausch von Zärtlichkeiten. Zu groß sei bei ihr die Angst vor einer erneuten Ansteckung mit dem Corona-Virus.

Ehemann Ismet Atli darf Kader Loth nicht zu nah kommen

Wie genau sie sich zu Hause zu schützen versucht, erklärte Kader Loth nun im Gespräch mit dem Online-Magazin: "Ich habe zwischen meinem Mann und mir im Bett ein riesiges Kissen aufgestellt. Wir umarmen uns nicht mehr, wir küssen uns nicht mehr. Wir haben keine Zärtlichkeiten mehr. Wenn wir uns küssen, dann nur mit Maske. Ich setze die Maske auf und dann lege ich mich zu ihm hin."

Das klingt nach einer wenig romantischen Zeit für die beiden, denn die Reality-Show-Darstellerin achtet streng auf ausreichend Abstand. "Er darf nicht an mich rankommen, damit ich seine Aerosole nicht abkriege." Warum gerade ihr eigener Mann ihr nicht zu nahekommen darf? Bei ihm hatte sich Kader Loth im vergangenen Jahr angesteckt. Sie selbst sagt, sie könne ihm seitdem nicht mehr vertrauen und sei immer noch wütend auf ihn.

Corona-Infektion hat Kader Loth schwer traumatisiert

Doch ihre Panik vor einer erneuten Corona-Erkrankung fokussiert sich nicht nur auf ihren Mann. Ebenso pingelig ist die frühere Die Alm-Teilnehmerin mit der Sauberkeit in ihrer Wohnung und sogar mit den Lebensmitteleinkäufen. Alles müsse sie akribisch putzen und desinfizieren, um sich in ihren eigenen vier Wänden überhaupt noch einigermaßen sicher fühlen zu können.

Sie habe durch die Corona-Infektion Narben auf der Lunge zurückbehalten. Und wie es scheint auch Narben auf der Seele. Sie habe ihre Leichtigkeit im Leben verloren, so Kader Loth.