taff

Playlist

taff

Bääääh! Mit diesen 5 Dingen lockst du Spinnen in deine Wohnung

Spinnen in der Wohnung? Das findet fast niemand toll! Doch wie gelangen sie überhaupt dorthin? Das erfährst du im Video.

12.04.2017 16:08 | 1:31 Min | © Wochit

Spinnen sind zwar etwas unheimlich, aber eigentlich sehr nützliche Tiere. Sie sind gut für unser Ökosystem und fressen Schädlinge. Und draußen - in der freien Natur - können sie das auch gerne machen. Doch wehe, sie verlegen ihr Jagdrevier in unser Wohnzimmer!

Angst vor den acht Beinen

Viele bekommen es beim Anblick der Achtfüßler in den eigenen vier Wänden mit der Angst zu tun und fragen sich, wie die kleinen Biester überhaupt dorthin gelangen konnten.

Unordnung vermeiden

Punkt eins: Unordnung. Euer Klamotten-Chaos lockt Spinnen an. Denn zwischen all den wild verstreuten Sachen finden sie prima Verstecke in dunklen Ecken.

Spinnen krabbeln durch Ritzen und Spalten

Ritzen und Spalten in Wänden und Putz sind ideale Einfallstore für Spinnen. Ein undichtes Fenster wird auch gerne genommen.

Kein Essen herumstehen lassen

Wenn ihr zudem euer Essen nicht aufesst und die Reste offen herumstehen lasst, sind Insekten umgehend zur Stelle. Und Insekten sind bevorzugte Beute der Spinnen.

Licht lockt Insekten an - und somit auch Spinnen

Das Licht die ganze Nacht über brennen zu lassen, ist auch keine gute Idee. Es tritt der gleiche Effekt ein wie bei den Essensresten: Insekten fühlen sich eingeladen und locken Spinnen an.

Grünabfälle als perfektes Versteck

Pflanzen und Laub vor dem Haus wirken wie das Kleidungs-Chaos im Schlafzimmer: als Einladung an Spinnen, sich darin zu verstecken. Unbemerkt treten die ungebetenen Gäste dadurch den Weg in euer Heim an.

Spinnen befreien euch von Stechmücken

Allerdings ist der Ruf der Spinnen völlig zu Unrecht ein gruseliger. Da Spinnen Insekten jagen und vertilgen, können sie euch im Sommer beispielsweise von Stechmücken befreien.

Zitrusduft wehrt Spinnen ab

Werden die Spinnen euch trotzdem lästig, weil es zu viele sind, dann wehrt euch mit Zitrusduft: Der Geruch von Zitronen und Orangen ist überhaupt nicht nach dem Geschmack des unheimlich anmutenden Kinostars aus "Arachnophobia".

Ganze Folgen nochmal ansehen

taff Livestream