taff

Bußgeld-Schock: Für diese Verkehrssünder wird es wohl richtig teuer

24.11.2016 • 14:13

Die Innenminister von Bund und Ländern arbeiten laut einem Medienbericht an einer drastischen Bußgeld-Erhöhung für Verkehrssünder. Es soll um Strafen in einer Höhe von 1000 Euro und mehr gehen. Die Details gibt's im Video.

Extreme Raser und andere Verkehrssünder sollten nach dem Willen von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) künftig deutlich kräftiger als bisher zur Kasse gebeten werden. Eine Strafe müsse Delinquenten «bis ins Mark» treffen, sagte Pistorius bereits im Sommer. Jetzt werden seine Pläne konkreter, wie ihr im Video erfahrt.